Der kleine Niko hat einen bösartigen Tumor im Auge. Seine Mutter Daniela willigt in eine OP ein. Sein Vater Marcus sucht hingegen Rettung bei einem Wunderheiler und flieht mit Niko. Daniela schaltet die Polizei ein. Durch einen anonymen Anruf wird Marcus in einem Ferienhaus im Bayerischen Wald aufgespürt und noch am selben Abend vorläufig festgenommen. Den Aufenthaltsort des Kindes verschweigt er jedoch beharrlich bis zur Verhandlung.