Das Supertalent

  • Sylvie Meis kehrt zurück und wird in der neuen Staffel von 'Das Supertalent' neben Dieter Bohlen (r.) und Bruce Darnell (l.) am Jurypult Platz nehmen. Vergrößern
    Sylvie Meis kehrt zurück und wird in der neuen Staffel von 'Das Supertalent' neben Dieter Bohlen (r.) und Bruce Darnell (l.) am Jurypult Platz nehmen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Die Jury: Bruce Darnell (l.), Sylvie Meis und Dieter Bohlen
Die Jurymitglieder Bruce Darnell (l.), Sylvie Meis und Dieter Bohlen bewerten in den Casting-Sendungen außergewöhnliche Talente aus aller Welt. Vergrößern
    Die Jury: Bruce Darnell (l.), Sylvie Meis und Dieter Bohlen Die Jurymitglieder Bruce Darnell (l.), Sylvie Meis und Dieter Bohlen bewerten in den Casting-Sendungen außergewöhnliche Talente aus aller Welt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Jurymitglied Dieter Bohlen Vergrößern
    Jurymitglied Dieter Bohlen
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Jurymitglied Sylvie Meis Vergrößern
    Jurymitglied Sylvie Meis
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Sylvie Meis kehrt zurück und wird in der neuen Staffel von 'Das Supertalent' neben Dieter Bohlen (r.) und Bruce Darnell am Jurypult Platz nehmen. Vergrößern
    Sylvie Meis kehrt zurück und wird in der neuen Staffel von 'Das Supertalent' neben Dieter Bohlen (r.) und Bruce Darnell am Jurypult Platz nehmen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Jurymitglied Sylvie Meis Vergrößern
    Jurymitglied Sylvie Meis
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • Jurymitglied Bruce Darnell Vergrößern
    Jurymitglied Bruce Darnell
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: RTL / Axel Kirchhof
Unterhaltung, Castingshow
Das Supertalent

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
So., 04.11.
10:35 - 12:45
Folge 7


Direse Kandidaten treten in dieser Show auf: Diese vier Jungs aus Denver/Colorado sorgen mit ihrem Namen erst mal für Verwirrung bei der Jury: 'Wir sind die Human Fountains, wir singen Oper.' Sylvie Meis ist skeptisch: 'Das kann nicht nur Operngesang sein.' Und damit soll sie Recht behalten! Denn die vier haben ihre ganz eigene Art, Operngesang mit viel Witz und Wasserspucken zu interpretieren. Die Amerikaner sind seit dem Kindergarten die besten Freunde und begeisterten ihr Publikum erstmals bei einer Talentshow an ihrer Highschool: Die Geburtsstunde der 'Human Fountains'. Nach dem Abschluss sind die vier auf unterschiedliche Universitäten gegangen und haben nun ganz normale Jobs: Sam und Joel arbeiten im PR Bereich, Ben in der Finanzbranche und Elan ist Immobilienmakler. Bruce Darnell jedenfalls ist fasziniert von der Technik der Human Fountains: 'Könnt ihr mir das noch mal zeigen? You can have my Apfelschorle.' Ob die ungewöhnlichen Wasserspiele auch den Rest der Jury begeistern? Da macht der Pop-Titan große Augen: 'Ich will für euch deutschen Schlager singen', kündigt Miguel Gaspar (10) aus Bad Liebenzell an. Miguel besucht derzeit die vierte Klasse der Grundschule. Seit fünf Jahren steht der Zehnjährige bereits auf deutschen Schlager und erklärt: 'Meine Eltern hören gerne die älteren Schlager von Matthias Reim oder Roland Kaiser. Irgendwann haben sie mir ?Atemlos? von Helene Fischer vorgespielt, und damit fing es an.' Miguels größtes Hobby ist seitdem das Singen, und am liebsten singt er immer noch die Schlager von Helene Fischer oder Vanessa Mai: 'Das macht mich einfach glücklich!' Helene Fischer ist seine absolute Lieblingssängerin und er war sogar schon auf einem ihrer Konzerte. In seiner Familie ist Miguel der Einzige mit Musik im Blut: Alles, was er kann hat sich der Zehnjährige selbst beigebracht. Auf der Supertalent-Bühne singt er - natürlich! - einen Song von Helene Fischer und rührt damit Sylvie Meis zu Tränen. Jilou Jaykay (25) aus Berlin ist Performerin und Tänzerin und hat für ihren Auftritt auf der Supertalent-Bühne eine spektakuläre Video-Interaktions-Choreografie entwickelt. Anders als bei vielen anderen Performern, handelt es sich bei Jilous Projektion nicht um reine Motion-Design- oder Grafik-Elemente: In diesem speziellen Fall wird Jilou gleich zweimal auf der Bühne stehen - einmal auf der Video-Wall und einmal auf der Bühne - und mit sich selbst interagieren. Ob Jilous moderne Inszenierung die Jury begeistern wird? 'So was wie uns haben die hier noch nie gesehen', verspricht Chorleiter Jan Christoph Scheibe seinen Sängerinnen und Sängern vor ihrem Auftritt. Denn das Besondere am 'Heaven Can Wait Chor' aus Hamburg: Wer hier mitmischen will, muss das 70. Lebensjahr vollendet haben. Die Philosophie der Ü70 Sängerinnen und Sänger: 'Aktiv bleiben im Alter, jung werden durch?s Singen!' Eine weitere Besonderheit: Auf den Notenblättern der Senioren zwischen 73 und 92 Jahren stehen keinesfalls die Lieder ihrer Generation, sondern die Hits ihrer Enkelkinder. Gemeinsam mit Chorleiter, Leadsängerin Joanne Bell (79) und Band rocken die Senioren seit knapp fünf Jahren mit Hits wie 'Oh Johnny' oder 'Viva la Vida' die Bühnen und hatten auch schon den ein oder anderen TV-Auftritt. Bei 'Das Supertalent' heizen die Hamburger am Samstag Jury und Publikum mit einem Medley von Jan Delay ein. Und für Dieter Bohlen ist bereits jetzt klar: 'Ich melde mich schon mal an.' Anton Yachuk (34) aus Kippenheim ist Kopf des vierköpfigen Artistenteams 'The Beatles': Seine drei Mitstreiter kommen aus Russland, Anton selbst kommt ursprünglich aus der Ukraine. Sport ist seit ihrer Kindheit immer ein großer und wichtiger Teil in ihrem Leben gewesen, und seit zehn Jahren stehen die Vier nun schon gemeinsam auf der Bühne: Die ersten acht Jahre im Sportbereich, seit zwei Jahren als Artistengruppe. Zur Musik der Beatles und in Anzug und Krawatte wollen die vier Akrobaten am Samstag mit ihrem kraftvollen Auftritt auch die Jury überzeugen. Und Dieter Bohlen ist sicher: 'Ich glaube so hoch ist hier noch keiner geflogen!' Die gebürtige Kroatin Jadranka Alavanja (51) lebt heute in Luzern und ist alleinerziehende Mutter eines 13-jährigen Sohnes. Die 51-Jährige ist ein riesiger Fan von Dieter Bohlen, hat extra Geschenke für den Pop-Titan im Gepäck und nur einen Wunsch: 'Ich habe viele Jahre darauf gewartet, ihn endlich kennenzulernen. Ich finde ihn toll, weil er ehrlich ist. Was er denkt, das sagt er sofort. Er ist offen. Und er ist trotzdem sehr sensibel. Wenn er strahlt, dann strahlen wir auch.' Auf der Supertalent-Bühne möchte Jadranka mit einer Mischung aus Tanz und Kampfsport-Moves überzeugen und ist sich sicher: 'Ich habe eine 80-prozentige Chance zu überzeugen.' Sebastiaan Kulwanowski (18) aus Forest begann bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Violine-Spielen: 'Eigentlich wollte ich Gitarre lernen, aber der Kurs war voll - also schrieb ich mich für einen Violinen-Kurs ein', erinnert sich Sebastiaan an seine Anfänge. Derzeit studiert der Belgier klassische Violine am Royalen Konservatorium in Brüssel, wo er bereits seinen Bachelor gemacht hat. Seit zehn Monaten produziert Sebastiaan außerdem Soundeffekte: Ob Alltaggeräusche oder Tierstimmen, der 18-Jährige imitiert sie alle - und zwar auf seiner Geige. Bei seinem Auftritt bei 'Das Supertalent' feiert der Musiker damit seine Bühnenpremiere. Bruce Darnell hat Bedenken: 'Ich hasse dieses Instrument.' Ob Sebastiaan ihn vom Gegenteil überzeugen wird? Eine Premiere für Jury und Publikum: 'Direkt über dem Publikum zu schweben, das gab?s noch nie beim Supertalent. Deswegen hatte ich Lust, das auszuprobieren', erklärt Schwungtrapez-Akrobatin Lisa Rinne (30) aus Köln vor ihrem Auftritt. 'Das ist auch für mich eine Premiere.' Während ihres Studiums an der 'Academy of Circus and Performance Arts' im niederländischen Tilburg entdeckte die Kölnerin ihre Leidenschaft für das schwingende Trapez, das heute zu Lisas Lebensinhalt geworden ist. Mit ihrem Lebens- und Bühnenpartner Andreas Bartl hat Lisa die Show 'Circus UnARTiq' entwickelt, mit der sie regelmäßig auftritt. Ob der Supertalent-Jury die schwebende Akrobatin gefallen wird? Dieter Bohlen ist noch unsicher: 'Kannst du ungefähr sagen, wo du runterfallen würdest? Oder kann ich hier so sitzen bleiben?' Er ist der erste Billardspieler in der Geschichte von 'Das Supertalent': Der gebürtige Franzose Florian Kohler (30) ist Profi-Billardspieler und lebt heute mit Frau und Kind in Las Vegas. Seine Leidenschaft für Billard begann im Alter von 18 Jahren, als er einen Mini Pool-Tisch zu seinen Geburtstag bekam. Seine ersten Trick Shots hat er durch Internet Videos erlernt. Inzwischen werden seine eigenen Clips bis zu eine Milliarde Mal angeklickt. Für sein Talent übt Florian jeden Tag mehrere Stunden: 'Bis meine Finger bluten', erklärt der 30-Jährige. Um seine Tricks auf der Supertalent-Bühne optimal in Szene zu setzen, ist er auf die Hilfe der Jury angewiesen und verspricht: 'Es wird gefährlich.' Ob Florian mit seinen Tricks punkten kann? Gesangsunterricht hatte er nie, dabei singt der Italiener Lorenzo Sposato (26) bereits seit seiner frühesten Kindheit. Seine Familie ist nicht besonders musikalisch, aber Papa Enzo ist unendlich stolz auf seinen Sohn und liebt es, Lorenzo beim Singen zuzuhören. Seit kurzem lebt Lorenzo mit seinen Eltern und zwei Schwestern in Schwalbach. Nach Deutschland ist er vor allen Dingen deswegen gekommen, um seine Gesangskarriere anzukurbeln, doch seinen Lebensunterhalt verdient er im Augenblick als Pizzabäcker und Fahrer. Lorenzo nahm bereits an der 14. Staffel von DSDS teil und beeindruckte Dieter Bohlen dort vor allen Dingen mit seinen hohen Tönen. Doch im Recall war Schluss - der große Erfolg als Sänger blieb für den Italiener erst einmal aus. Dieter Bohlens Ratschlag damals: 'Komm zum Supertalent!' Gesagt, getan: Am Samstag wagt Lorenzo sein Comeback und hat sich dafür den Song 'É la mia vita' von Al Bano ausgesucht. Was wird der Pop-Titan zu Lorenzos zweitem Anlauf sagen? Das Just Watch Duo sind John Kieselbach (27) und Almedin Suljkanovic (18) aus Hage. Die beiden Ostfriesen tanzen seit 2013 zusammen: Damals war Almedin noch Johns Tanzschüler: 'Einer der besten, die ich je unterrichtet habe.' Inzwischen sind die beiden Jungs auch neben dem Tanzen gute Freunde. Almedin beendete vor kurzem seine Ausbildung und möchte jetzt seine gesamte Zeit in seine tänzerische Zukunft investieren. Mit diesem Schritt eifert er seinem Vorbild John nach, der bei seiner Berufswahl ebenfalls ganz aufs Tanzen gesetzt hat: Finanziell hat sich John immer wieder mit Nebenjobs über Wasser gehalten, bis er im August 2018 seine eigene Tanzschule eröffnete. Dort möchte John Jugendlichen einen Ort geben, an dem sie ihren Emotionen freien Lauf lassen können und sich vor allem tänzerisch fortbilden können. Für 'Das Supertalent' haben sich die beiden eine Performance mit Horror-Elementen ausgedacht. Hauptberuflich arbeitet Achi Satorovic (28) aus Salzburg im Außendienst und verkauft Brezeln. Dem Fernsehpublikum ist der Österreicher durch seine Teilnahme an Dating-Formaten bekannt, u.a. war er schon bei den RTL-Shows 'Adam sucht Eva' oder 'Take me out' zu sehen. Vor allen Dingen seit 'Adam sucht Eva' hat der Österreicher eine echte Fan-Base. Seiner Teilnahme an der Sendung hat er auch seinen Spitznamen 'Mr. Torpedo' zu verdanken: 'Das ist mein Piepmatz', wie er erklärt. Bei 'Das Supertalent' will der Österreicher ausnahmsweise nicht mit seinen Dating-Qualitäten, sondern mit seinem Tanz-Talent überzeugen. Bruce Darnell glaubt: 'Das kann nicht gutgehen!' Ob er damit Recht behält? Inna Zobenko (33) ist in der Ukraine geboren und aufgewachsen. Bereits als sie drei Jahre alt war stellten Innas Eltern fest, dass sich ihre kleine Tochter ungewöhnlich lange auf einem Fuß drehen konnte, ohne dass ihr schwindelig wurde. Aus diesem Talent machte Inna vor acht Jahren eine Performance: Sie fertigte eine Schale an, in der sie sich ohne Unterbrechung drehen konnte. Inna ist der einzig bekannte Mensch, der sich bis zu drei Stunden lang drehen kann, ohne Schwindelgefühle zu entwickeln. Mit ihrem Talent alleine kann die Ukrainerin ihren Lebensunterhalt allerdings nicht bestreiten, darum arbeitet sie hauptberuflich als Buchhalterin und Steuergehilfin. Das Besondere an ihrem Auftritt auf der Supertalent-Bühne: Inna wird in den Backstage-Bereich geschoben und dreht sich dort immer weiter. Bruce Darnell kann es nicht fassen: 'Wie ist das möglich?' Als Inna am Ende des Tages wieder auf die Bühne geschoben wird, hält Moderator Daniel Hartwich fest: 'Eine Stunde und 48 Minuten hat sich diese Frau jetzt gedreht. Und jetzt kommt das, was wir beim Fernsehen besonders gerne haben: Drehschluss!' Ob Inna Jury und Publikum mit ihrem ungewöhnlichen Talent den Kopf verdrehen kann?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Das Supertalent" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Sylvie Meis kehrt zurück und wird in der neuen Staffel von 'Das Supertalent' neben Dieter Bohlen (r.) und Bruce Darnell (l.) am Jurypult Platz nehmen.

Das Supertalent

Unterhaltung | 15.12.2018 | 20:15 - 22:30 Uhr
3.05/50130
Lesermeinung
SAT.1 The Voice of Germany

The Voice of Germany

Unterhaltung | 16.12.2018 | 10:50 - 13:45 Uhr
3.76/50182
Lesermeinung
SAT.1 The Taste

The Taste - Weihnachtsspezial

Unterhaltung | 24.12.2018 | 06:40 - 09:20 Uhr
3.44/50213
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr