Das Universum: Der Urknall

  • Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist. Vergrößern
    Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / A+E Television Networks
  • Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist. Vergrößern
    Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / A+E Television Networks
  • Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist. Vergrößern
    Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / A+E Television Networks
  • Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist. Vergrößern
    Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / A+E Television Networks
  • Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist. Vergrößern
    Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / A+E Television Networks
  • Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist. Vergrößern
    Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / A+E Television Networks
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Astronomie
Das Universum: Der Urknall

Infos
Originaltitel
How the Universe Works, 101: Big Bang
Produktionsland
USA
n-tv
Mo., 23.07.
02:30 - 03:15


Planeten, Sterne, Wasser, unsere Erde, jeder Grashalm und sogar der Mensch: Alles im Universum besteht aus Materie, die in den ersten Sekunden des Urknalls entstanden ist. Wissenschaftler haben errechnet, dass seit dem großen Knall etwa 13,7 Milliarden Jahre vergangen sind. Eine Zeitspanne, die bis heute nicht gereicht hat, grundlegende Fragen des Daseins zu beantworten: Was war vor dem Urknall? Und ist unser Universum wirklich unendlich groß?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Illustration der Raumsonde "Cassini", deren große Mission am 15. September 2017 mit dem Eintritt in die Atmosphäre des Saturns endete.

Reise zum Saturn - Die Cassini-Mission

Report | 28.07.2018 | 21:55 - 22:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Kepler hat nun einen etwas größeren Planeten als die Erde entdeckt, der die bewohnbare Zone umkreist.

Aliens: Sind wir allein im Universum?

Report | 04.08.2018 | 23:25 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Im Rahmen der Mission ExoMars wollen die ESA und die russische Raumfahrtagentur Roskosmos einen Rover auf dem Mars landen und dort auf Erkundungstour schicken. (Animation)

Mission Mars - Europas Raumfahrt zwischen Vision und Realität

Report | 11.08.2018 | 13:20 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr