Das Universum - Nach dem Urknall

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die Energie in unserem Universum ist unfassbar groß - Schwarze Löcher und die Kraft der Sonne lassen nur erahnen, mit welchen Kräften wir es zu tun haben. Dennoch befindet sich alles in perfekter Ausgeglichenheit: nichts kann hinzugefügt oder weggenommen werden. Elektrische, thermale, kinetische und magnetische Energie sind nur ein paar der Kräfte, die das Universum in seinem Gleichgewicht halten - und gleichzeitig für atemberaubende kosmische Phänomene sorgen. Vergrößern
    Die Energie in unserem Universum ist unfassbar groß - Schwarze Löcher und die Kraft der Sonne lassen nur erahnen, mit welchen Kräften wir es zu tun haben. Dennoch befindet sich alles in perfekter Ausgeglichenheit: nichts kann hinzugefügt oder weggenommen werden. Elektrische, thermale, kinetische und magnetische Energie sind nur ein paar der Kräfte, die das Universum in seinem Gleichgewicht halten - und gleichzeitig für atemberaubende kosmische Phänomene sorgen.
    Fotoquelle: MG RTL D / A&E
Report, Wissenschaft
Das Universum - Nach dem Urknall

Infos
Originaltitel
How the Universe Works, 304: First Second of the Big Bang
Produktionsland
USA
n-tv
Sa., 09.06.
14:10 - 15:00


Die erste Sekunde nach dem Urknall: Alles - Raum, Zeit, Energie und Materie - erwachte zum Leben. Durchbrüche in der Physik haben das Verständnis von der Entstehung des Universums revolutioniert. Durch die Forschung weiß man heute erstaunlich viel über eine Zeit, in der es noch keine Menschen gab. Die Dokumentation reist in die ferne Vergangenheit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Prof. Harald Lesch.

Frag den Lesch - Botschafter im All: Voyager

Report | 07.06.2018 | 04:20 - 04:35 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
3sat Auf der Barnes Maze wird das Gedächtnis von verjüngten Mäusen getestet.

TV-Tipps Uralt und Blut-jung

Report | 07.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Alexander Gerst im Trainingsmodul der ISS.

ZDF.reportage - Mission Weltall - Das harte Training der Astronauten

Report | 10.06.2018 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr

Gehören zu den Kandidaten der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise": Ela, Sebastian und Erika.

Die neue Dating-Show bei RTL soll das Beste aus zwei Welten vereinen: In "Bachelor in Paradise" date…  Mehr

Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr