Das Verschwinden

Reihe, Krimireihe
Das Verschwinden

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Mo., 01.10.
22:45 - 00:15
Folge 4, Eine Familie


Während die Polizei eine groß angelegte Suchaktion nach Manu startet, an der sich auch ihr Vater Leo beteiligt, begreift seine Frau Steffi, dass sie Fehler im Umgang mit ihrer Tochter gemacht hat. Als sie den Hinweis erhält, Manu könne sich möglicherweise im tschechischen Ferienhaus der Familie aufhalten, fährt sie kurzerhand mit Michelle dorthin. Das Haus ist leer, doch Michelle erkennt, dass eines der Fotos auf Janines Laptop hier aufgenommen worden sein muss. Ihr kommt ein schrecklicher Verdacht: Hatte Janine eine Affäre mit Leo und war von ihm schwanger? Für Michelle liegt auf der Hand, dass es Leo gewesen sein muss, der Janine in der Nacht vor ihrem Verschwinden kurz vor der tschechischen Grenze aus dem Auto gestoßen hat. Manu, die sich inzwischen nach München abgesetzt hat, entdeckt auf Janines Laptop auch das besagte Foto und zieht ähnliche Schlüsse daraus. In München lernt sie den jungen Skater Julian kennen, der sie mit zu einer Party nimmt. Dort schließt sich Manu ins Badezimmer ein. Verzweifelt und fassungslos schaut sie sich alte Bilder von Janine, Laura und sich an. Julian beginnt, sich Sorgen zu machen. Er tritt die Badezimmertür genau in dem Augenblick ein, als Manu sich aus dem Fenster stürzt. Auf der Intensivstation erfahren Leo und Steffi, dass ihre Tochter überleben wird. Steffi stellt Leo zur Rede. Sie will endlich die Wahrheit wissen. Michelles Suche scheint an einem Endpunkt angelangt, alle Spuren haben sich im Nichts verlaufen. Eine Woche nach Janines Verschwinden kehrt sie schließlich an den Ort zurück, an dem sie ihre Tochter zum letzten Mal gesehen hat: in den Klub "Revolution". Unerwartet stößt sie auf den entscheidenden Hinweis, der ihr die Augen öffnet ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD v.l.: Henny Reents, Hinnerk Schönemann, Marleen Lohse

Nord bei Nordwest - Estonia

Reihe | 20.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.79/5029
Lesermeinung
MDR Borchert (Christian Kohlund) als Tröster: Gwen (Mercedes Müller) sorgt sich um ihre vermisste Freundin.

Der Zürich-Krimi - Borchert und die Macht der Gewohnheit

Reihe | 22.09.2018 | 23:50 - 01:20 Uhr
3.21/5028
Lesermeinung
ZDF Die Leiterin der schwedischen Task Force, Alva Roos (Paprika Steen) berät sich mit Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén): Offensichtlich gibt es eine undichte Stelle innerhalb des Teams. Wer ist der Maulwurf?

Anne Holt: Der Mörder in uns

Reihe | 23.09.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
4.4/505
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr