Das Waisenhaus für wilde Tiere

Natur+Reisen, Tiere
Das Waisenhaus für wilde Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Planet
Sa., 02.06.
05:45 - 06:30
Folge 56


Bei den Volontären auf Harnas ist sie besonders beliebt: die tägliche Fütterungstour. Als erstes geht es zu den Straußen. Die Hauptgruppe lebt nicht weit vom Farmzentrum entfernt. Ihre Fütterung ist abenteuerlich, denn die Tiere sind ¿ freundlich ausgedrückt ¿ etwas anhänglich.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Meerechsen erreichen eine Körperlänge von mehr als einem Meter.

Das Drachenrätsel - Meerechsen auf Galapagos

Natur+Reisen | 01.06.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Wie gut, dass diese Vogelspinne im Terrarium sitzt. Sonst würde sich Anna nicht so nah an das Tier heranwagen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Anna und die wilden Tiere - Keine Angst vor Spinnen

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 07:10 - 07:35 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
MDR Balz nach Eisvogelart - Eisvogelmännchen übergibt Eisvogelweibchen ein frsich gefangenen Fisch

Die Rückkehr des Eisvogels

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 13:15 - 13:58 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr