Das Waisenhaus für wilde Tiere

Natur+Reisen, Tiere
Das Waisenhaus für wilde Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Planet
Heute
09:10 - 10:05
Folge 100


Faulpelz Atheno hat schon oft bewiesen, dass er kein typischer Gepard ist. Die schnellsten Raubkatzen der Welt beschleunigen von null auf 100 Kilometer pro Stunde in drei Sekunden. Bei Atheno dauert es dagegen schon Minuten, bis er überhaupt ins Schritttempo kommt. Aber eine kleine Truppe von Harnas-Mitarbeitern und Volontären gibt nicht auf. Wird Atheno den Motivationsversuchen widerstehen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Zwei junge Löwen auf einem Stein.

Welt der Tiere - Löwe will gelernt sein

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 10:00 - 10:30 Uhr
5/505
Lesermeinung
ARD Uganda-Giraffen im Tierpark Berlin: Giraffenkinder Jule uns Dorle

Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 10:40 - 11:30 Uhr
3.53/5017
Lesermeinung
3sat Mähnenrobbe.

Schönbrunner Tiergeschichten - Leben im Zoo

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 10:40 - 11:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr