Das Wetter in geschlossenen Räumen
Spielfilm, Drama • 23.06.2022 • 00:30 - 02:05
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Das Wetter in geschlossenen Räumen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 28. Januar 2016
Spielfilm, Drama

Das Wetter in geschlossenen Räumen

Entwicklungshelferin Dorothea (Maria Furtwängler) startet in einem vom Bürgerkrieg zerstörten Land eine Hilfskampagne. Vom Zynismus ihrer Umgebung desillusioniert, beginnt sie eine leidenschaftliche Affäre mit einem jungen arabischen Herumtreiber, in deren Sog sie die Kontrolle verliert und damit ihr Projekt und ihr Leben gefährdet. In einem von Panzern umstellten Luxushotel im arabischen Krisengebiet wartet die deutsche Entwicklungshelferin Dorothea auf das Ende des Kriegs im Nachbarland. Als Freelancerin organisiert sie ein Hilfsprojekt, bei dem ein Londoner College Stipendien für Flüchtlingsmädchen vergibt, und wirbt die dafür nötigen Spenden ein: Mit Charity-Empfängen, auf denen sie die Botschafter der reichen Länder bei Laune hält. Dorothea ist darin erfolgreich - auch aufgrund des Alkoholkonsums, mit dem sie ihre Partytauglichkeit aufrechterhält. Auf einem dieser Empfänge begegnet sie dem Herumtreiber Alec, der sich von ihr ausstatten und aushalten lässt. Doch was ihr zunächst wie ein willkommener Zeitvertreib erscheint, wird zum Problem, als Dorotheas Projekt ins Stocken gerät. Die Flüchtlingszelte an der geschlossenen Grenze sind leer, es findet sich nur ein Mädchen für das Stipendium und auch das ist plötzlich verschwunden. Als Dorotheas Chefin Aurelie auftaucht und die Verlängerung ihres Arbeitsvertrages infrage stellt, beginnt Dorothea sich an Alecs "parasitärer" Lebensweise zu stören. Berufliches und Privates vermischen sich mehr und mehr, was schließlich zum Kontrollverlust führt.

Der Trailer zu "Das Wetter in geschlossenen Räumen"

top stars
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Gewinnspiele

Märchenhafte Mosel

Lust auf Mittelmeerfeeling? Dann ist die Tour von Düsseldorf über Koblenz, Traben-Trarbach, Bernkastel, Trier/Riol, Cochem, Rüdesheim, Linz am Rhein und Bonn mit der "Viva Moments" ein Volltreffer.
Alisha lebt den Schlager.
HALLO!

Alisha: "Ich finde es einfacher, mich in der Muttersprache auszudrücken"

Alisha hat mit "Sommer" nun auf YouTube den passenden Schlager-Hit für die kommende, heiße Jahreszeit veröffentlicht. Für die Solingerin ist es bereits die vierte Single, die mit einem Video begleitet wird. prisma hat Alisha gesprochen.
Dr. Stefan Appenrodt ist Facharzt für Nasen-Hals-Ohrenheilkunde und Allergologie in München.
Gesundheit

Wann sind Paukenröhrchen nötig?

Ein fünfjähriges Kind kam mit seinen Eltern kürzlich in meine Sprechstunde. Nach einer eingehendenden Untersuchung stand die Diagnose fest: Ein schleimiges Sekret hatte sich hinter dem Trommelfell gebildet.
Musiker und TV-Sprecher Aurel.
HALLO!

Aurel – der Allessprecher

Werbejingle, Casting-Show, Dokumentation: Seine Stimme kennt gefühlt jeder, sein Gesicht nur wenige – Aurel ist ein Phänomen und hat jetzt sein neues Album veröffentlicht. prisma bat ihn zum Gespräch.
Mit rund 4.500 m2 Wasserfläche zählt die Johannesbad Therme zu einer der größten Thermen Europas.
Gesundheit Anzeige

Gesundheitsurlaub in Bad Füssing

Die größte Thermenlandschaft Deutschlands gepaart mit 460 km Rad- und Wanderwegen, eingebettet in Naturschutzgebiete und doch nahe kulturell reizvoller Städte – all das erwartet Sie in Bad Füssing.
Marcel Weigand ist Leiter Kommunikation und digitale Transformation der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), Berlin.
Gesundheit

Das können gute Gesundheits-Apps

Digitale Anwendungen wie medizinische Gesundheits-Apps gibt es für bestimmte Krankheiten auf Rezept. Dazu gehören neben dem Reizdarm-Syndrom beispielsweise Diabetes Mellitus Typ1 und Typ2, leichte Depressionen, Multiple Sklerose, Schmerzstörungen, Soziale Phobie oder Burnout.