Das Wort zum Sonntag

  • ist die neue evangelische Sprecherin aus Mannheim, die am 23. März 2019 ihr erstes "Wort zum Sonntag" sprechen wird. Ilka Sobottke studierte in Heidelberg und Rom, absolvierte ihr Vikariat im Hochschwarzwald und in Neapel. Vergrößern
    ist die neue evangelische Sprecherin aus Mannheim, die am 23. März 2019 ihr erstes "Wort zum Sonntag" sprechen wird. Ilka Sobottke studierte in Heidelberg und Rom, absolvierte ihr Vikariat im Hochschwarzwald und in Neapel.
    Fotoquelle: ARD/SWR/Patricia Neligan
  • ARD Das Wort zum Sonntag - Logo Vergrößern
    ARD Das Wort zum Sonntag - Logo
    Fotoquelle: ARD-Programmdirektion
Report, Kirche und Religion
Das Wort zum Sonntag

Infos
Produktionsland
D
ARD
Sa., 23.03.
23:35 - 23:40


Die Sendung lässt Theologen und Personen in Kirchenämtern zu Wort kommen. Diese kommentieren kirchenrelevante Ereignisse und setzen biblische Motive in Bezug zu Tendenzen und Geschehnissen der Gegenwart.
Ihr Thema: Beten gegen den Terror?
Kann das helfen? Angesichts der Ermordung von Moscheebesuchern in Neuseeland feiert Pastorin Ilka Sobottke in ihrer Gemeinde in Mannheim zusammen mit Muslimen und Juden Gottesdienste und berichtet von Ihren anrührenden Erfahrungen. Verständigung fängt im Kleinen an.
Ilka Sobottke ist seit 1999 Pfarrerin mitten in Mannheim, Studierenden- und CityKirchenpfarrerin: "Ich erzähle gerne Geschichten, die Herz und Verstand anrühren, die Trauer, Glück und Verzweiflung teilen lassen, von Menschen, die besondere Erfahrungen machen. Politische und gesellschaftliche Veränderungen spiegeln sich zumeist im Leben Einzelner wider - in meiner Arbeit habe ich oft damit zu tun, dass so etwas wie Wohnungsnot und ansteigende Obdachlosigkeit oder die Zunahme psychischer Erkrankungen sehr spürbar sind. Aber ich habe auch oft damit zu tun, wie begeistert und liebevoll Menschen einander beistehen und wie daraus Intensität, Nähe und Glück entstehen. All das ist der 'Stoff', aus dem meine 'Worte zum Sonntag' Kraft schöpfen werden" - so Ilka Sobottke zu ihren Beweggründen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Glaubwürdig

Report | 19.04.2019 | 08:00 - 08:05 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
NDR Reporter Julian Sengelmann macht sich auf die Suche - in Norddeutschland ebenso wie in Jerusalem.

FEIERtag! Sengelmann sucht Ostern

Report | 19.04.2019 | 08:30 - 09:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
ZDF Einen neuen Schritt wagen: Im Gespräch mit Dietrich Grönemeyer erläutert Yvonne V., warum sie sich vom alternativen Wohnprojekt "Gemeinsam statt einsam" erhofft, ihrer Einsamkeit begegnen zu können.

Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr! - Einsamkeit, was tun?

Report | 19.04.2019 | 13:40 - 13:55 Uhr
5/504
Lesermeinung
News
Es geht in die entscheidende Phase in der DEL: Sport1 zeigt das Auftaktspiel zum Playoff-Finale zwischen den Adlern Mannheim und dem EHC Red Bull München live. Los geht es am Donnerstag, 18. April, um 19.25 Uhr.

Die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München stehen sich im DEL-Finale 2018/19 gegenüber. Ein Gro…  Mehr

Natascha Ochsenknecht hat die übertriebene Spendenbereitschaft nach dem Brand von Notre-Dame heftig kritisiert.

Natascha Ochsenknecht findet die Spendenaktion für den Wiederaufbau von Notre-Dame angesichts humani…  Mehr

Bob Dylan pflegt ein äußerst schwieriges Verhältnis zu seinen Fans und dem Rummel um seine Person.

Bob Dylan hat sich bei einem Konzert in Wien derart über das Verhalten des Publikums erzürnt, dass e…  Mehr

Schauspieler Alain Delon erhält in Cannes die Ehrenpalme.

Alain Delon wird in Cannes mit der Palme d'honneur ausgezeichnet. Diese Ehre wurde vor ihm erst neun…  Mehr

Doppeltes Babyglück bei Sky: Laura Lutz und Esther Sedlaczek verabschieden sich in die Babypause.

Baby statt Fußball: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek hat sich via Instagram vorerst von der Bundesli…  Mehr