Das Wunder der Natur

Spielfilm, Familienfilm
Das Wunder der Natur

Infos
Originaltitel
The Fields of Enchantment
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Mo., 19. Dezember 2011
RBB
So., 30.09.
06:05 - 07:20


Ein kleiner Junge aus der Großstadt muss den Sommer bei Verwandten auf dem Bauernhof verbringen. Spielkameraden gibt es hier keine, und die Erwachsenen gehen alle ihren Geschäften nach. Eintöniger können Ferien eigentlich nicht sein. Bei seinen Streifzügen durch die Gegend stößt der schweigsame Zehnjährige jedoch auf einen entlegenen Teich. Angeblich ist hier einmal ein Zicklein ertrunken. Deswegen benutzen die Bauern der Umgebung den finsteren Tümpel nicht, um ihr Vieh zu tränken. Der Junge ist hier ganz für sich allein. Tagtäglich kehrt der Einzelgänger zu diesem verwunschenen Gewässer zurück, in dem er eine ganz neue Welt entdeckt. Pfeilschnell fliegen die Libellen vorüber, und am Ufer tummeln sich die Frösche. Gelegentlich ist die Silhouette eines alten Karpfens zu sehen, der schon seit 100 Jahren in dem trüben Weiher seine Bahnen zieht. Vom puren Zusehen berauscht, taucht der stille Beobachter immer tiefer in diese geschäftige Welt der bizarren kleinen Lebewesen ein. Doch dann entdeckt er das Unerwartete: einen menschlichen Fußabdruck. Am nächsten Tag sieht er das gleichaltrige Mädchen. Da er nicht weiß, wie sie heißt, nennt er sie Iris. Sie trägt ein knallrotes Mohnblumenkleid. Plötzlich ist alles anders.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das Wunder der Natur" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Das Wunder der Natur"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Arthur (Christian Kohlund) versucht, Hannah (Gudrun Landgrebe) für seinen Roman zu begeistern.

Von ganzem Herzen

Spielfilm | 29.09.2018 | 12:55 - 14:25 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
ZDF Der fiese Bauunternehmer Rothkirch (Armin Rohde) glaubt an den Sieg seiner Mannschaft.

Teufelskicker

Spielfilm | 03.10.2018 | 06:50 - 08:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
NDR Männer unter sich: Siem (Thor Braun) mit seinem Vater Rik (Korneel Evers) und seinem Großvater Bert (Guus Dam).

Rhabarber Rhabarber

Spielfilm | 03.10.2018 | 07:40 - 08:50 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr