Das blaue Licht

  • Der Soldat Jakob kehrt müde und verwundet aus dem Krieg zurück. Am Hof des Königs muss er feststellen, dass dieser alles andere als ein Edelmann ist, denn er betrügt die Soldaten um ihren teuer verdienten Lohn. Enttäuscht zieht er von dannen. Im Wald trifft er auf eine einsam lebende Frau, die ihn zu versorgen verspricht. Nur leider trügt der Schein: Die schöne Frau entpuppt sich als grausame Hexe - Der Lampenmann (Christian Tramitz, links) zeigt dem Soldaten Jakob (Christoph Letkowski), wie er den Weinkelch richtig halten muss. Vergrößern
    Der Soldat Jakob kehrt müde und verwundet aus dem Krieg zurück. Am Hof des Königs muss er feststellen, dass dieser alles andere als ein Edelmann ist, denn er betrügt die Soldaten um ihren teuer verdienten Lohn. Enttäuscht zieht er von dannen. Im Wald trifft er auf eine einsam lebende Frau, die ihn zu versorgen verspricht. Nur leider trügt der Schein: Die schöne Frau entpuppt sich als grausame Hexe - Der Lampenmann (Christian Tramitz, links) zeigt dem Soldaten Jakob (Christoph Letkowski), wie er den Weinkelch richtig halten muss.
    Fotoquelle: © rbb/HR/Kinderfilm GmbH/Felix Holland
  • Der Soldat Jakob kehrt müde und verwundet aus dem Krieg zurück. Am Hof des Königs muss er feststellen, dass dieser alles andere als ein Edelmann ist, denn er betrügt die Soldaten um ihren teuer verdienten Lohn. Enttäuscht zieht er von dannen. Im Wald trifft er auf eine einsam lebende Frau, die ihn zu versorgen verspricht. Nur leider trügt der Schein: Die schöne Frau entpuppt sich als grausame Hexe. - Der Soldat Jakob (Christoph Letkowski) und die schöne Hexe (Veronica Ferres). Vergrößern
    Der Soldat Jakob kehrt müde und verwundet aus dem Krieg zurück. Am Hof des Königs muss er feststellen, dass dieser alles andere als ein Edelmann ist, denn er betrügt die Soldaten um ihren teuer verdienten Lohn. Enttäuscht zieht er von dannen. Im Wald trifft er auf eine einsam lebende Frau, die ihn zu versorgen verspricht. Nur leider trügt der Schein: Die schöne Frau entpuppt sich als grausame Hexe. - Der Soldat Jakob (Christoph Letkowski) und die schöne Hexe (Veronica Ferres).
    Fotoquelle: © rbb/HR/Kinderfilm GmbH/Felix Holland
  • Die Hexe (Veronica Ferres) versorgt den verwundeten und hungrigen Soldaten Jakob (Christoph Letkowski). Vergrößern
    Die Hexe (Veronica Ferres) versorgt den verwundeten und hungrigen Soldaten Jakob (Christoph Letkowski).
    Fotoquelle: © HR/Kinderfilm GmbH/Felix Holland
  • Prinz Philipp (Christoph Bach, links) und König Karl (Reiner Schöne). Vergrößern
    Prinz Philipp (Christoph Bach, links) und König Karl (Reiner Schöne).
    Fotoquelle: © HR/Kinderfilm GmbH/Felix Holland
Fernsehfilm, Märchenfilm
Das blaue Licht

Infos
Originaltitel
Das blaue Licht
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Sa., 25. Dezember 2010
RBB
Sa., 11.04.
09:00 - 10:00


Der Soldat Jakob kehrt müde und verwundet aus dem Krieg zurück. Am Hof des Königs muss er feststellen, dass dieser alles andere als ein Edelmann ist, denn er betrügt die Soldaten um ihren teuer verdienten Lohn. Enttäuscht, entkräftet und hungrig zieht er von dannen. Im Wald folgt er einem verlockenden Essensduft und trifft auf eine einsam lebende Frau, die ihn zu versorgen verspricht. Nur leider trügt der Schein: Die schöne Frau entpuppt sich als grausame Hexe. Als Jakob den Schwindel erkennt, will er fliehen, doch die Hexe lässt ihn nicht gehen, bevor er ihr nicht ihr blaues Licht aus dem versiegten Brunnen holt. Als Jakob sich weigert, ihr das geliebte Licht auszuhändigen, bevor sie ihn aus dem Brunnen zieht, lässt sie ihn zurück in die Zisterne fallen. Vermeintlich dem Tode geweiht, zündet sich der Ärmste am blauen Licht ein letztes Pfeifchen an - und erlebt sein blaues Wunder. Dank des magischen Lichts ist ihm von nun an ein Geist zu Diensten, der ihm jeden Wunsch erfüllt. Nachdem er sich mit Gold, Essen und Kleidung eingedeckt hat, sinnt er auf Rache. Der König soll nicht ungeschoren davonkommen, und so bittet er seinen treuen Diener, ihm das Wertvollste zu bringen, das der König besitzt. Als dieser ihm in der kommenden Nacht des Königs Tochter bringt, nehmen die Dinge ihren Lauf.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das blaue Licht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Das blaue Licht"

Das könnte Sie auch interessieren

BR Stefan (Bernhard Schir) liegt schwer verletzt im Hospital. Seine Verlobte Miriam (Julia Stemberger) ist bei ihm.

Eine Liebe in Afrika

Fernsehfilm | 11.04.2020 | 10:30 - 11:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2/503
Lesermeinung
MDR Zwerg Nase

Zwerg Nase

Fernsehfilm | 11.04.2020 | 15:05 - 16:20 Uhr
/500
Lesermeinung
beate-uhse.tv Super Host 2

Super Host 2

Fernsehfilm | 12.04.2020 | 03:05 - 04:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sondersendungen sind derzeit an der Tagesordnung.

Das Coronavirus hat auch in Deutschland immer mehr Auswirkungen auf den Alltag. Viele Menschen sind …  Mehr

Och, ist der niedlich! Der Wuschel könnte in der Staffel 2020 zum Publikumsliebling werden. Für das Kostüm wurden 60 Meter Kunstfell verarbeitet.

Bei ProSieben darf wieder fleißig gerätselt werden. Die Musikshow "The Masked Singer" geht in ihre z…  Mehr

Im lange verschlossenen Kinderzimmer holt Inga (Silke Bodenbender) die Vergangenheit ein.

Gemeinsam mit ihrem Sohn kehrt Inga in ihr Heimatdorf zurück, um ihren Vater zu beerdigen. Schreckli…  Mehr

Der Kolumbianer Pablo Escobar stieg in den 1980er-Jahren zum wohl mächtigsten Drogenbaron auf.

Der Drogenhandel floriert, auch in Europa. Eine ARTE-Doku begibt sich auf den Spuren von Heroin, Kok…  Mehr

Moderator Guido Cantz.

Ob der legendäre Eisautomat, der Fahrstuhl des Schreckens oder der Kiosk am Matterhorn – in der Gebu…  Mehr