Das kalte Herz
Spielfilm, Märchenfilm • 14.01.2022 • 14:15 - 16:25
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Das kalte Herz
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 20. Oktober 2016
Spielfilm, Märchenfilm

Das kalte Herz

In den Tiefen des Schwarzwaldes lebt der Köhler Peter. Er ist unsterblich in die schöne Lisbeth verliebt, die Tochter des Glasmachers Löbl. Doch als mittelloser Köhler kann Peter ihr nicht viel bieten, und sowieso genießt er kein hohes Ansehen bei den Dorfbewohnern. Außerdem ist Lisbeth schon dem arroganten Holzhändlersohn Bastian versprochen. Aber der gutmütige Peter hört nicht auf, von einem besseren Leben in Reichtum und mit Lisbeth an seiner Seite zu träumen. In seinem Kummer trifft er auf ein Glasmännchen, das ihm drei Wünsche gewährt. So kommt Peter zu Taschen voller Gulden, Tanzkünsten und der schönsten Glashütte im ganzen Schwarzwald. Törichte Wünsche, wie das Glasmännchen findet! Und es soll recht behalten, denn Peters Reichtum ist nicht von langer Dauer. Er verspielt all sein Geld und kann sich die Hochzeit mit seiner geliebten Lisbeth nicht leisten, als Löbl 500 Gulden für die Hand seiner Tochter fordert. Um Lisbeth doch noch zur Frau nehmen zu können, geht er ein Geschäft mit dem zwielichtigen Holländer-Michel ein, der von der Dorfgemeinschaft verstoßen wurde und in den Tiefen des Schwarzwaldes lebt. Der Holländer-Michel fordert nicht weniger als Peters Herz - im Tausch gegen Skrupellosigkeit, unendlichen Reichtum und Erfolg. Peter sieht keinen anderen Ausweg für sich und seine Liebe, als das Tauschangebot anzunehmen. Peter kehrt als reicher und angesehener Holzhändler zurück. Doch dafür ist er jetzt herzlos und kalt. Obwohl er nun Lisbeths Vater die versprochenen Gulden geben kann, erkennt die verängstigte Lisbeth ihren Peter mit dem veränderten Wesen nicht wieder. Sie möchte ihn so gefühllos und kaltherzig nicht mehr haben. Peter möchte alles rückgängig machen und sein Herz vom Holländer-Michel zurückholen, doch der Waldgeist lässt den Rücktausch nur nach dem Tod zu … Kann Peter es schaffen, sein Herz und seine Liebe zurückzuerobern?

Der Trailer zu "Das kalte Herz"

top stars
Das beste aus dem magazin
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Koronare Herzkrankheit: schnelle Diagnose wichtig

Herzkranzgefäße liegen wie ein Kranz auf und um das Herz. Sie haben eine wichtige Funktion, da sie das Herz mit Sauerstoff versorgen. Zu einer Verengung führen Plaques, das sind Kalkablagerungen. Dies hat zur Folge, dass nicht genug sauerstoffreiches Blut den Herzmuskel versorgt.
Gesundheit

Viele Lippenstifte sind ungesund

3,5 Kilogramm Lippenstift isst eine Frau in ihrem Leben, wenn man den Berechnungen der Kosmetikfirma Raw Natural Beauty Glauben schenkt. Das wären ungefähr 875 Produkte, die unbewusst von der Lippe in den Magen wandern.
Das Ferienhotel Stockhausen bei Schmallenberg.
Gewinnspiele

Mit prisma nach Schmallenberg

Fernab von Stress und Lärm liegt das familiär geführte Ferienhotel Stockhausen am Ortsrand von Sellinghausen bei Schmallenberg. Gediegener Komfort, behagliche Zimmer, Kinderfreundlichkeit und ein großes Sport- und Freizeitangebot machen das Haus zu einem beliebten Treffpunkt im Sauerland.
Marc Weide macht sich in seinem aktuellen Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" augenzwinkernd über seinen Status als "Weltmeister" lustig.
HALLO!

Marc Weide: "Ich mag die spontanen Momente mit dem Publikum"

"Zauber-Weltmeister" Marc Weide ist aktuell mit seinem Live-Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" auf den Bühnen der Republik zu sehen. prisma hat sich mit ihm über seine Liebe zur Zauberei, sein Vorbild David Copperfield, sein Verhältnis zu seinem Publikum und Harry Potter unterhalten.