Silvester 1975, 20.20 Uhr: Das Schweizer Fernsehen dreht am Rad der Zeit und reist ein Vierteljahrhundert zurück. Es kommen Erinnerungen auf an die 1950er-Jahre, als Lys Assia mit "Oh mein Papa" praktisch über Nacht berühmt wurde, als Polizist Wäckerli mit seinen Radiokrimis die Strassen leerfegte und das Chanson aus Frankreich seinen Siegeszug antrat. Heidi Abel und ihre Gäste schwelgen in Erinnerungen. In der 90 Minuten dauernden Sendung geben sich VIPs, welche die Jahrzehnte geprägt haben, ein Stelldichein mit der Vergangenheit. Die Ehrsams vom "Spalenberg 77A" erstehen dabei genauso auf wie das Schlager-Pärchen der 1960er-Jahre, Gitte und Rex Gildo. "Das kommt nie wieder" zeigt SRF zwei in der Silvesternacht 2019/2020 gemeinsam mit mehreren Ausgaben von "Musik & Gäste".