Das schmutzige Geschäft mit der Grillkohle

  • Grillkohle wird in Herkunftsländern wie Nigeria teilweise unter fragwürdigen Umständen produziert. Vergrößern
    Grillkohle wird in Herkunftsländern wie Nigeria teilweise unter fragwürdigen Umständen produziert.
    Fotoquelle: NDR / Jonathan Happ
  • Die Ukraine gilt als ein wichtiger Produzent von "schwarzem Gold", das deutsche Grills befeuern soll. Vergrößern
    Die Ukraine gilt als ein wichtiger Produzent von "schwarzem Gold", das deutsche Grills befeuern soll.
    Fotoquelle: NDR / André Krüger
  • Grillen ist Sommerspaß. Doch die dafür benötigte Kohle wird oft auf verschlungenen Wegen gehandelt. Vergrößern
    Grillen ist Sommerspaß. Doch die dafür benötigte Kohle wird oft auf verschlungenen Wegen gehandelt.
    Fotoquelle: NDR / André Krüger
  • Immer wieder besteht der Verdacht, dass in Holzkohlefabriken wie hier in der Ukraine zu wertvolles Holz aus eigentlich schützenswerten Wäldern verarbeitet wird. Vergrößern
    Immer wieder besteht der Verdacht, dass in Holzkohlefabriken wie hier in der Ukraine zu wertvolles Holz aus eigentlich schützenswerten Wäldern verarbeitet wird.
    Fotoquelle: NDR / André Krüger
  • Das Recherche-Team versucht der in Deutschland verkauften Grillkohle bis zu ihren Ursprüngen zu folgen. Vergrößern
    Das Recherche-Team versucht der in Deutschland verkauften Grillkohle bis zu ihren Ursprüngen zu folgen.
    Fotoquelle: NDR / André Krüger
Report, Dokumentation
Schatten über den Sommerfreuden
Von Rupert Sommer

ARD
Di., 03.07.
00:15 - 01:00


Wie ein NDR-Recherche-Team nachweisen kann, werden für die Produktion von "schwarzem Gold" oft Urwälder abgeholzt und mit den Erlösen teilweise sogar Terrororganisationen unterstützt.

An lauen Sommerabenden wird Feuer entfacht: Wenn Würste und Steaks im Freien brutzeln, kommt die Nation zur Ruhe. In keinem EU-Land wird mehr Holzkohle verfeuert als im grillfreudigen Deutschland. Doch nur wenige Grill-Freunde ahnen, dass sie mit ihrem scheinbar unbeschwerten Sommervergnügen indirekt schweren Schaden anrichten. Wie die neue ARD-Dokumentation "Die Story im Ersten: Das schmutzige Geschäft mit der Grillkohle" nachweisen kann, werden für die Produktion des unverzichtbaren Brennstoffs in den Herkunftsländern oft wertvolle Urwälder vernichtet. Die Handelswege für Grillkohle, die das Recherche-Team vom NDR aufdeckt, sind erstaunlich. Die Recherchen gingen vom Grillfeuer zurück bis nach Afrika oder Osteuropa. Die Pfade sind verschlungen, und das Geschäft ist oft von Mafia-Strukturen geprägt. Nicht selten werden mit den Erlösen aus dem "schwarzen Gold" sogar örtliche Terrororganisationen unterstützt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Hubschrauber Cops

Die Hubschrauber Cops

Report | 21.09.2018 | 06:35 - 07:00 Uhr
2/501
Lesermeinung
HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 21.09.2018 | 10:10 - 11:00 Uhr
3.05/5039
Lesermeinung
arte Professor Pete Schultz betrachtet die San-Andreas-Verwerfung in Kalifornien.

Auf zum Mars!

Report | 21.09.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr