Das schönste Geschenk meines Lebens

  • Noch ist Barbara (Jutta Speidel) unsicher, ob es nicht ein Fehler war, sich mit Enrico (Bruno Maccallini) einzulassen. Vergrößern
    Noch ist Barbara (Jutta Speidel) unsicher, ob es nicht ein Fehler war, sich mit Enrico (Bruno Maccallini) einzulassen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nach zahlreichen Verwicklungen endlich vereint: Barbara (Jutta Speidel) und Enrico (Bruno Maccallini). Vergrößern
    Nach zahlreichen Verwicklungen endlich vereint: Barbara (Jutta Speidel) und Enrico (Bruno Maccallini).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Liebe in Sicht: Barbara (Jutta Speidel) und Enrico (Bruno Maccallini) auf dem Weg ins romantische Amalfi. Vergrößern
    Liebe in Sicht: Barbara (Jutta Speidel) und Enrico (Bruno Maccallini) auf dem Weg ins romantische Amalfi.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Barbara (Jutta Speidel) genießt den sonnigen Süden mit ihrer Enkelin Anna (Soraya Richter) und ihrem  Gärtner Enrico (Bruno Maccallini). Vergrößern
    Barbara (Jutta Speidel) genießt den sonnigen Süden mit ihrer Enkelin Anna (Soraya Richter) und ihrem Gärtner Enrico (Bruno Maccallini).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Skeptisch beäugt von Barbara (Jutta Speidel, hinten Mitte) und ihrer Mutter Marie Mayerhofen (Kyra Mladeck, hinten links) schmeisst Enrico (Bruno Maccallini) sich an Barbaras hübsche Töchter (Kathrin Kühnel, links, Bernadette Heerwagen, rechts) ran. (Hinten rechts im Bild: Soraya Richter). Vergrößern
    Skeptisch beäugt von Barbara (Jutta Speidel, hinten Mitte) und ihrer Mutter Marie Mayerhofen (Kyra Mladeck, hinten links) schmeisst Enrico (Bruno Maccallini) sich an Barbaras hübsche Töchter (Kathrin Kühnel, links, Bernadette Heerwagen, rechts) ran. (Hinten rechts im Bild: Soraya Richter).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Komödie
Das schönste Geschenk meines Lebens

Infos
Originaltitel
Das schönste Geschenk meines Lebens
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Fr., 19. September 2003
BR
Sa., 09.06.
22:00 - 23:25


Die Innenarchitektin Barbara Seeberg kümmert sich einfach um alles: ihren unzuverlässigen Ehemann Johannes, ihre unselbstständigen, erwachsenen Töchter Amelie und Freddy, ihre anspruchsvolle Mutter, ihre kleine Enkelin, um den Haushalt und um ihr Geschäft. Nur um sich selbst kümmert sie sich so gut wie nie. Das ändert sich, als Barbara mitten in den Vorbereitungen zu ihrem 50. Geburtstag entdeckt, dass ihr Mann sie betrügt - wie schon so oft. Doch diesmal wird sie es ihrem Gatten mit gleicher Münze heimzahlen! In einer Mischung aus Wut, Trauer und Abenteuerlust bittet Barbara den sympathischen Kioskbesitzer Enrico Aleramo, sie zu einem Kurzurlaub zu begleiten, und entflieht mit ihm an die idyllische Küste von Amalfi. Doch bereits am Hafen werden die beiden von Enricos fröhlich lärmender Großfamilie erwartet. Barbara ist entsetzt über dieses unerwartete Empfangskomitee. Trotz familiärer Belagerung beginnt Barbara, sich in Enrico zu verlieben. Zum ersten Mal erlebt sie, dass jemand sich um sie kümmert. Enrico, der Barbara schon seit Langem verehrt, und der Flair des italienischen Sommers in Enricos alter Familienvilla verzaubern sie. Die zarte Zweisamkeit wird allerdings jäh gestört: Der weibliche Teil von Barbaras Familie steht plötzlich mit Sack und Pack vor der Tür von Enricos sanierungsbedürftiger Villa, um ihren 50. Geburtstag mitzufeiern. Vor Schreck stellt Barbara ihren Liebhaber Enrico als ihren "Gärtner" vor. Der gekränkte Enrico flirtet als Revanche hemmungslos mit Barbaras hübschen Töchtern und wickelt mit seinem Charme selbst die nörgelnde Großmutter um den Finger. Während Enricos schuldengeplagte Familie glaubt, Barbara sei die lang ersehnte Käuferin der alten Familienvilla, wittert Barbaras Familie natürlich sofort eine ausgemachte Intrige.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das schönste Geschenk meines Lebens" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Seit 14 Jahren feiern Lukas (Harald Krassnitzer, re.) und Susanne (Renee Soutendijk, 2. v. re.) ihren Hochzeitstag gemeinsam mit Johnna (Michaela May, 2. v. li.) und Markus (Elmar Wepper).

Hochzeit zu Viert

TV-Film | 09.06.2018 | 21:50 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
HR Cleo (Christine Neubauer) hat wieder einmal Stress mit ihrem nicht allzu verständnisvollen Vater Werner (Dietmar Schönherr).

Glück auf halber Treppe

TV-Film | 11.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
HR Ein Küsschen zum Abschied: Otto Schlegel (Christoph M. Ohrt, re.) schaut lieber nicht zu, wie sein Mitarbeiter Michael Brenner (Oliver Mommsen) seine Frau und Ottos heimliche Geliebte Renate (Floriane Daniel) küsst.

Liebe im Halteverbot

TV-Film | 12.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr