Das soll Recht sein?

  • Hans von Möhlmann und sein Anwalt Wolfram Schädler (Folge 13.11.18) Vergrößern
    Hans von Möhlmann und sein Anwalt Wolfram Schädler (Folge 13.11.18)
    Fotoquelle: NDR/Yousif Al Chalabi
  • Ingo Zamperoni und die Schöffenrunde diskutieren einen Fall (alle Folgen). Vergrößern
    Ingo Zamperoni und die Schöffenrunde diskutieren einen Fall (alle Folgen).
    Fotoquelle: NDR/doc.station
  • Ingo Zamperoni mit den Schöffen Ingrid Steffens und Uwe Blohm (alle Folgen). Vergrößern
    Ingo Zamperoni mit den Schöffen Ingrid Steffens und Uwe Blohm (alle Folgen).
    Fotoquelle: NDR/doc.station
  • Ingo Zamperoni und die Schöffenrunde diskutieren einen Fall (alle Folgen). Vergrößern
    Ingo Zamperoni und die Schöffenrunde diskutieren einen Fall (alle Folgen).
    Fotoquelle: NDR/doc.station
  • Ingo Zamperoni mit den Schöffen Pamela Schlemmermeier und Patrick Feustel (alle Folgen). Vergrößern
    Ingo Zamperoni mit den Schöffen Pamela Schlemmermeier und Patrick Feustel (alle Folgen).
    Fotoquelle: NDR/doc.station
  • Ingo Zamperoni und ehrenamtliche Schöffen (alle Folgen). Vergrößern
    Ingo Zamperoni und ehrenamtliche Schöffen (alle Folgen).
    Fotoquelle: NDR/Kim Schwaner
  • Kerstin und Ralf Witte haben für ihr Recht gekämpft (Folge 12.11.2018). Vergrößern
    Kerstin und Ralf Witte haben für ihr Recht gekämpft (Folge 12.11.2018).
    Fotoquelle: NDR/Bernd Kreidel
  • Ingo Zamperoni (alle Folgen). Vergrößern
    Ingo Zamperoni (alle Folgen).
    Fotoquelle: NDR/doc.station
  • Hans von Möhlmann will Gerechtigkeit (Folge 13.11.18) Vergrößern
    Hans von Möhlmann will Gerechtigkeit (Folge 13.11.18)
    Fotoquelle: NDR/Yousif Al Chalabi
Report, Recht und Kriminalität
Das soll Recht sein?

NDR
Mo., 12.11.
22:00 - 22:45


Eine grundlose Beschuldigung kann ein ganzes Leben zerstören. Ingo Zamperoni diskutiert mit vier norddeutschen Schöffen einen spektakulären Prozess mit überraschenden Wendungen. Im Sommer 2001 beschuldigt die Nachbarstochter den 38-jährigen Ralf Witte, sie mehrfach vergewaltigt zu haben. Witte wird verhaftet und zwei Jahre später in einem spektakulären Prozess zu zwölf Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Obwohl Witte die Vorwürfe abstreitet und Alibis für die angeblichen Tatzeiten vorlegen kann, glaubt das Gericht der 15- Jährigen. In einem Wiederaufnahmeverfahren gelingt es dem Hamburger Anwalt Johann Schwenn, die Unschuld seines Mandanten zu beweisen. Welche Rolle spielen die Gutachter? Wie wirkt sich das laute Auftreten des Angeklagten vor Gericht aus? Und kann man nach einem solchen Erlebnis wieder zurück in den Alltag finden?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 18.11.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 18.11.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
2.11/509
Lesermeinung
MDR Kriminalfälle der Einheit

Kriminalfälle der Einheit

Report | 20.11.2018 | 22:05 - 22:48 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr