Das unbekannte China

  • An beliebten Tourismuszielen, wie hier am Wasserfall vom Gelben Fluss, stehen Esel und ihre Hüter für Fotomotive zur Verfügung. Vergrößern
    An beliebten Tourismuszielen, wie hier am Wasserfall vom Gelben Fluss, stehen Esel und ihre Hüter für Fotomotive zur Verfügung.
    Fotoquelle: ZDF/CICC
  • In der Provinz Guangxi lassen die Dong ihre stärksten Büffel gegeneinander antreten. Vergrößern
    In der Provinz Guangxi lassen die Dong ihre stärksten Büffel gegeneinander antreten.
    Fotoquelle: ZDF/CICC
  • Die kasachische Minderheit im Westen Chinas muss auch im tiefsten Winter nach Weidegründen für ihre Schafherden umherziehen. Vergrößern
    Die kasachische Minderheit im Westen Chinas muss auch im tiefsten Winter nach Weidegründen für ihre Schafherden umherziehen.
    Fotoquelle: ZDF/CICC
  • Das traditionelle chinesische Schattentheater erfordert ein perfektes Zusammenspiel von Puppenspielern, Musikanten und Sängern. Vergrößern
    Das traditionelle chinesische Schattentheater erfordert ein perfektes Zusammenspiel von Puppenspielern, Musikanten und Sängern.
    Fotoquelle: ZDF/CICC
Natur+Reisen, Land und Leute
Das unbekannte China

Infos
Produktionsland
Großbritannien / China
Produktionsdatum
2018
3sat
Do., 11.07.
18:15 - 19:00
Folge 3, Von Schattentheatern und Büffelkämpfen


Das chinesische Schattentheater hat eine über 2000-jährige Tradition. Doch die Jugend hat zu den alten Geschichten keinen Bezug mehr. Deshalb müssen die Puppenspieler neue Wege einschlagen. In den Dörfern der Reisterrassen von Guangxi leben die Dong. Ihre Büffel helfen bei der Feldbestellung, doch die Stärksten müssen sich anderswo bewähren: bei den beliebten Büffelkämpfen. Nördlich der Wüste Gobi im Tian-Shan-Gebirge liegt das Dorf Awuliya, die Heimat kasachischer Schafzüchter. Um ihren Herden über das ganze Jahr hinweg ausreichende Weidegründe zu bieten, sind entbehrungsreiche Wanderungen selbst über verschneite Pässe nötig. Die Wasserfälle des Gelben Flusses haben schon immer Dichter und Maler angezogen und inspiriert. Jetzt boomt der Tourismus in China. Die Einheimischen nutzen die Chance, indem sie die Besucher in traditioneller Kleidung auf Eseln reiten lassen und in der Nostalgie der alten Dichter schwelgen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte The Braaid -- Ruinen eines Rundhauses aus der Eisenzeit

Die Inseln der Queen - Isle of Man

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 03:05 - 03:50 Uhr
4.5/506
Lesermeinung
HR Alex Eisert vor seinem Pizzaofen der "dicken Emma".

Erlebnis Hessen - Landleben in der Rhön

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 03:15 - 04:00 Uhr
3.5/5022
Lesermeinung
MDR Kohle, Kumpel, Kapitäne - Das Geiseltal im Wandel

Kohle, Kumpel, Kapitäne - Das Geiseltal im Wandel

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 03:25 - 04:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Steffi Bartsch scheint schon früh mit der Situation im "Sommerhaus der Stars" überfordert.

Am 23. Juli startet die neue "Sommerhaus der Stars"-Staffel. Im vergangenen Jahr flogen in der Promi…  Mehr

Über den neuen Mann seiner Ex-Frau kann Lenny Kravitz nur Gutes sagen.

Patchwork wie man es sich besser kaum wünschen kann: Lenny Kravitz hat in einem Interview warme Wort…  Mehr

Stephen Hillenburg starb mit 57 Jahren an der Nervenkrankheit ALS. Doch in seiner Zeichentrickserie "Spongebob Schwammkopf" lebt der studierte Meeresbiologe weiter.

Im November 2018 starb Stephen Hillenburg an den Folgen seiner ALS-Erkrankung. Doch wie nun bekannt …  Mehr

Motsi Mabuse hat Grund zur Freude: Sie ist die neue Jurorin der britischen "Let's Dance"-Muttersendung "Strictly Come Dancing".

Motsi Mabuse tanzt "fremd": Die "Let's Dance"-Jurorin wird in Zukunft in der britischen Muttersendun…  Mehr

Matt Damon (links) und Ben Affleck wollen wieder gemeinsam drehen.

Matt Damon und Ben Affleck wollen sich bis aufs Blut bekämpfen – allerdings nur in einem neuen gemei…  Mehr