Das unterirdische Reich

Senderlogo "ZDFinfo" Vergrößern
Senderlogo "ZDFinfo"
Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Zeitgeschichte
Das unterirdische Reich

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
ZDFinfo
Di., 18.06.
17:15 - 18:00
Von Wunderwaffen und Sklavenarbeitern


Es ist eines der größten Bauvorhaben der Menschheitsgeschichte: bombensichere Produktionsstätten für das "Dritte Reich". Berge werden unterhöhlt. In kilometerlangen Stollen sollen ganze Rüstungsindustrien installiert werden. "Wunderwaffen" sollen Tod und Verderben über die Feinde bringen, unterirdische Fabriken Nachschub für die Wehrmacht liefern. 1944 werden ganze Fabrikanlagen in unterirdische Stollen verlegt, um sie dem Bombenhagel der Alliierten zu entziehen. Hunderttausende Sklavenarbeiter müssen das Werk für die Nationalsozialisten vollbringen - wie viele ihr Leben dabei lassen, ist ungewiss. Bis zum letzten Tag des Krieges wird fieberhaft in den Tunneln gearbeitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Abschied von der Steinkohle und Schließung der Zeche Prosper Haniel in Bottrop am 21. Dezember 2018.

Unser Westen, Unsere Gänsehautmomente

Report | 19.07.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Wo warst Du, als der erste Mensch den Mond betrat?

Wo warst Du, als ... der erste Mensch den Mond betrat?

Report | 20.07.2019 | 23:15 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Charlie Duke, Apollo 16, auf dem Mond.

...und Charlie sagte: Go for Landing! - Charles M. Duke und das Abenteuer Apollo

Report | 20.07.2019 | 23:35 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jochen Schweizer will den "Traumjob" vergeben - aber nicht viele wollen das sehen.

Jochen Schweizer sucht unter besonderen Bedingungen einen neuen Geschäftsführer – doch im TV will da…  Mehr

Der österreichische Autor und Regisseur David Schalko machte sich unter anderem mit der Serie "Braunschlag" einen Namen. Nun bereitet er für Sky die sechsteilige Dramaserie "Ich und die anderen" vor, die ab Frühjahr 2020 gedreht wird.

Bei einem Podiumsgespräch in München gaben Sky und weitere Produzenten einen Ausblick auf die nächst…  Mehr

Chris Evans rechnete via Twitter mit den Hasstiraden des US-Präsidenten ab.

Die Ausfälle von Donald Trump gegenüber vier Demokratinnen rufen "Captain America" auf den Plan: Sch…  Mehr

Die Anklage gegen Kevin Spacey wegen sexueller Nötigung wurde fallengelassen. Grund dafür ist ein Zeuge, der die Aussage verweigert und ein verschwundenes Handy.

Das Strafverfahren gegen Kevin Spacey wurde eingestellt. Der Schauspieler musste sich seit Januar we…  Mehr

Sie war das Gesicht der Erfolgsserie "Gossip Girl": Blake Lively spielte die Rolle der Serena van der Woodsen. Ob sie auch in der Fortsetzung zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Fans der Serie "Gossip Girl" dürfen sich freuen: Sieben Jahre nach dem Finale der Serie soll es eine…  Mehr