Jaya ist 35 und immer noch Single: Als sie sich, motiviert durch die Tinder-Hochzeit ihrer Freundin, selbst bei einem Dating Portal anmeldet, trifft sie auf den ausgefallenen Poeten und Chemiker Viyogi . Eine komplizierte Beziehung entfaltet sich und Stück für Stück reift die gegenseitige Faszination zu einer aufflammenden Liebe. Jaya entdeckt währenddessen ganz neue Seiten an sich: Ihre Hemmungen schwinden und die forsche Art Viyogis beflügelt Jaya zu neuem Selbstwertgefühl. Doch als sich die eigentlich eher schüchterne Jaya von Viyogi geradezu überrumpelt fühlt, steht die noch so junge Beziehung der Protagonisten bereits auf dem Prüfstand.