Das verflixte dritte Tor: Wembley '66 - Die wahre Geschichte

Das verflixte dritte Tor: Wembley '66 - Die wahre Geschichte

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
Das verflixte dritte Tor: Wembley '66 - Die wahre Geschichte
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
12+
History
Mo., 04.06.
06:00 - 06:40


Wohl keine Entscheidung der Fußballgeschichte ist so umstritten wie Englands dritter Treffer im WM-Finale 1966 gegen Deutschland: Tor oder nicht Tor? Das ist die Frage - seit Jahrzenten. Die 45-minütige Dokumentation bringt Licht ins Dunkel der schmerzlichsten deutschen Fußballniederlage und lässt den Zuschauer alle dramatischen Höhepunkte des gesamten Turniers noch einmal durchleben. Spannende Hintergründe, unbekannte Anekdoten und die Erinnerungen prominenter Zeitzeugen verdichten den Film zu einem ebenso sportiven wie unterhaltsamen Fernseherlebnis.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr