Das verkannte Genie - die Geschichte des Alan Turing

Report, Dokumentation
Das verkannte Genie - die Geschichte des Alan Turing

Infos
Originaltitel
Das verkannte Genie - die Geschichte des Alan Turing
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
Spiegel Geschichte
Mi., 25.07.
20:15 - 21:10


Seine exzellenten mathematischen Fähigkeiten trugen dazu bei, das nationalsozialistische Regime zu besiegen und Meilensteine in der Computertechnologie zu setzen. Doch trotz seiner Verdienste blieb dem britischen Mathematiker Alan Turing zu Lebzeiten Anerkennung größtenteils verwehrt. Wegen seiner Homosexualität stigmatisiert, nahm er sich 1954 im Alter von 41 Jahren das Leben. Die Dokumentation geht auf das Werk des Mathematikers ein und stellt dabei den Menschen Alan Turing in den Vordergrund. Dazu schildern Bekannte und Verwandte ihre persönlichen Erinnerungen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Schäfermeister Kalle Reinecke weidete in den 90er Jahren seine Herde im Altmärkischen Erdgas-Fördergebiet. Die Nachbarschaft zu vier Erdgas-Bohrlöchern wurde ihm zum Verhängnis. Er verlor 150 seiner Lämmer durch giftige Abgasfahnen und verließ resigniert die Gegend. Die Tierseuchenkasse entschädigte ihn, aber aufgeklärt wurde der Vorfall nie.

Verstrahlt - Vergiftet - Vergessen - Das Erbe der DDR Erdgas-Förderung

Report | 25.07.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Pfleger Sven Hofer in der Ausbildung.

Not am Mann - Männerbilder im Wandel

Report | 25.07.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Logo

Engel fragt - Wie sieht die perfekte Kindheit aus?

Report | 25.07.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Oh, wie ist das schön: Hale erwacht nach der Prozedur in seinem neuen Körper (Ryan Reynolds). Im Hintergrund liegt leblos sein alter (Ben Kingsley).

Ben Kingsley lässt sich als schwerkranker Milliardär in den Körper eines Irak-Veteranen verpflanzen.…  Mehr

Monsieur Henri (Claude Brasseur) ist zunächst gar nicht begeistert von seiner neuen Mitbewohnerin Constance (Noémie Schmidt).

Regisseur Ivan Calbérac bringt mit "Frühstück bei Monsieur Henri" seine eigene Erfolgs-Boulevardkomö…  Mehr

Taylor Swift hat eine Rolle in der prestigeträchtigen Kino-Adaption des berühmten Musicals "Cats" ergattert. Es wird ihre erste Filmrolle seit "Hüter der Erinnerung - The Giver" (2014) sein.

Das gefeierte Musical "Cats" wird nun offenbar auch für das Kino verfilmt. Vier prominente Darstelle…  Mehr

In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr