Das war dann mal weg

  • Vor gar nicht so langer Zeit musste man den Weg noch mit dem Stadtplan finden und schlimmer noch: den Plan hinterher wieder zusammenfalten. Vergrößern
    Vor gar nicht so langer Zeit musste man den Weg noch mit dem Stadtplan finden und schlimmer noch: den Plan hinterher wieder zusammenfalten.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Cöllen
  • Humorvoll und ein wenig nostalgisch blickt die Dokumentation auf Reise und Verkehr in der Vergangenheit. Wo ist die Super-8-Kamera geblieben? Vergrößern
    Humorvoll und ein wenig nostalgisch blickt die Dokumentation auf Reise und Verkehr in der Vergangenheit. Wo ist die Super-8-Kamera geblieben?
    Fotoquelle: ZDF/Robert Cöllen
Report, Technik
Das war dann mal weg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mo., 11.06.
00:00 - 00:45
Auf Achse


In Kellern und auf Dachböden schlummert ein ganz besonderes Archiv. Oftmals wenig beachtet und manchmal sogar vergessen - Super-8-Filme. Dabei handelt es sich um ganz besondere Filmschätze. Sie zeigen die 60er, 70er und 80er Jahre - wie sie sonst nirgends zu sehen sind. Die Welt von damals - aus ganz persönlicher Sicht. "Das war dann mal weg" - diesmal geht es rund um Reise und Freizeit. Dazu gehören auch der Stadtplan oder die Parkuhr. Es ist nicht allzu lange her, da waren sie nicht aus unserem Leben wegzudenken - geniale Erfindungen, die unseren Alltag aufregender machten: Musikkassetten, Schallplatten, der Walkman und die flimmernde Bildröhre. Manche dieser Erfindungen haben jahrzehntelang durchgehalten und wecken bis heute nostalgische Erinnerungen, andere gerieten schnell in Vergessenheit. BTX, was war das noch gleich? "Das war dann mal weg" widmet sich auf unterhaltsame und informative Weise ausgestorbenen Dingen aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Wie funktionierte ein Fernschreiber? Und was hat ein Bleistift mit einer Musikkassette zu tun? Die Dokumentationsreihe nimmt die Zuschauer mit auf eine wahre Zeitreise. Die Älteren haben vielleicht nie gemerkt, dass Telegramme und Telefonzellen irgendwann mal verschwunden waren. Und die Jüngeren vielleicht nie gewusst, dass es sie überhaupt gab. Prominente steuern ihre persönlichen Anekdoten zu den Kultgegenständen der Vergangenheit bei, Animationen sorgen für so manchen Aha-Effekt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Was macht die digitale Revolution mit unserem Leben? Werden wir irgendwann ohne Computer nicht mehr denken können? Findne wir virtuellen Sex dann besser als echten? Werden wir uns selbst zu Cyborgs machen? Und ist uns eigentlich klar, was das heißt?

Homo Digitalis

Report | 25.05.2018 | 00:05 - 01:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF In den 70er Jahren wurde es zum Traum eines jeden Studenten, mit einem alten VW-Bus eine Fahrt durch Europa bis nach Afrika oder in den Orient zu machen.

ZDF-History - Wir sind dann mal weg - Die Geschichte unseres Urlaubs

Report | 10.06.2018 | 23:45 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Die Quallen-Invasion

Die Quallen-Invasion

Report | 11.06.2018 | 00:15 - 01:10 Uhr
2.5/500
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr