Das war dann mal weg

  • Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt. Vergrößern
    Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Langner
  • Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt. Vergrößern
    Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Langner
Report, Technik
Das war dann mal weg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Fr., 17.08.
16:30 - 17:15
Freizeit


"Das war dann mal weg" - diesmal auf der Spur verlorener Dinge rund um Freizeit und Hobby. Was wurde aus der Polaroid-Kamera und dem Blitzlichtwürfel? Und wo sind die Rollschuhe geblieben? Nichts ist so alt wie die Zukunft von gestern. Was heute als Hightech gilt, ist der Trödel von morgen. Und doch waren all diese Dinge einmal neu, ja geradezu futuristisch, schienen aus der Welt von übermorgen zu kommen, machten unser Leben einfacher oder aufregender. Als sie unseren Alltag eroberten, waren sie schon bald nicht mehr aus ihm wegzudenken. Und waren doch plötzlich wieder weg. Was machte sie so besonders? Was haben wir an ihnen geliebt? Und was hat sie ersetzt? Kommen Sie mit auf eine Zeitreise: zurück in die Welt der verschwundenen Dinge des Alltags. "Das war dann mal weg" widmet sich auf unterhaltsame und informative Weise ausgestorbenen Dingen aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Wie funktionierte ein Fernschreiber? Und was hat ein Bleistift mit einer Musikkassette zu tun? Die Dokumentationsreihe nimmt die Zuschauer mit auf eine wahre Zeitreise. Die Älteren haben vielleicht nie gemerkt, dass Telegramme und Telefonzellen irgendwann mal verschwunden waren. Und die Jüngeren vielleicht nie gewusst, dass es sie überhaupt gab. Prominente steuern ihre persönlichen Anekdoten zu den Kultgegenständen der Vergangenheit bei, Animationen sorgen für so manchen Aha-Effekt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Seismologe Eric Larose erkundet den Edward-Bailey-Gletscher im Scoresby-Sund.

Grönland - Das Echo der Eisberge

Report | 17.08.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Smart Farming - Die Digitalisierung der Landwirtschaft

Smart Farming - Die Digitalisierung der Landwirtschaft

Report | 28.08.2018 | 13:20 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte

Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte - Riskante Rettung

Report | 03.09.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr