Das war dann mal weg

  • Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt. Vergrößern
    Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Langner
  • Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt. Vergrößern
    Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Langner
Report, Technik
Das war dann mal weg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Di., 21.08.
15:00 - 15:45
Freizeit


"Das war dann mal weg" - diesmal auf der Spur verlorener Dinge rund um Freizeit und Hobby. Was wurde aus der Polaroid-Kamera und dem Blitzlichtwürfel? Und wo sind die Rollschuhe geblieben? Nichts ist so alt wie die Zukunft von gestern. Was heute als Hightech gilt, ist der Trödel von morgen. Und doch waren all diese Dinge einmal neu, ja geradezu futuristisch, schienen aus der Welt von übermorgen zu kommen, machten unser Leben einfacher oder aufregender. Als sie unseren Alltag eroberten, waren sie schon bald nicht mehr aus ihm wegzudenken. Und waren doch plötzlich wieder weg. Was machte sie so besonders? Was haben wir an ihnen geliebt? Und was hat sie ersetzt? Kommen Sie mit auf eine Zeitreise: zurück in die Welt der verschwundenen Dinge des Alltags. "Das war dann mal weg" widmet sich auf unterhaltsame und informative Weise ausgestorbenen Dingen aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Wie funktionierte ein Fernschreiber? Und was hat ein Bleistift mit einer Musikkassette zu tun? Die Dokumentationsreihe nimmt die Zuschauer mit auf eine wahre Zeitreise. Die Älteren haben vielleicht nie gemerkt, dass Telegramme und Telefonzellen irgendwann mal verschwunden waren. Und die Jüngeren vielleicht nie gewusst, dass es sie überhaupt gab. Prominente steuern ihre persönlichen Anekdoten zu den Kultgegenständen der Vergangenheit bei, Animationen sorgen für so manchen Aha-Effekt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Abenteuer Leben täglich

Abenteuer Leben täglich

Report | 21.08.2018 | 16:55 - 17:55 Uhr
3.1/5010
Lesermeinung
3sat Smart Farming - Die Digitalisierung der Landwirtschaft

Smart Farming - Die Digitalisierung der Landwirtschaft

Report | 28.08.2018 | 13:20 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte

Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte - Riskante Rettung

Report | 03.09.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr