Das war dann mal weg

  • Vor gar nicht so langer Zeit musste man den Weg noch mit dem Stadtplan finden und schlimmer noch: den Plan hinterher wieder zusammenfalten. Vergrößern
    Vor gar nicht so langer Zeit musste man den Weg noch mit dem Stadtplan finden und schlimmer noch: den Plan hinterher wieder zusammenfalten.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Cöllen
  • Humorvoll und ein wenig nostalgisch blickt die Dokumentation auf Reise und Verkehr in der Vergangenheit. Wo ist die Super-8-Kamera geblieben? Vergrößern
    Humorvoll und ein wenig nostalgisch blickt die Dokumentation auf Reise und Verkehr in der Vergangenheit. Wo ist die Super-8-Kamera geblieben?
    Fotoquelle: ZDF/Robert Cöllen
Report, Technik
Das war dann mal weg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Heute
15:45 - 16:30
Auf Achse


In Kellern und auf Dachböden schlummert ein ganz besonderes Archiv. Oftmals wenig beachtet und manchmal sogar vergessen - Super-8-Filme. Dabei handelt es sich um ganz besondere Filmschätze. Sie zeigen die 60er, 70er und 80er Jahre - wie sie sonst nirgends zu sehen sind. Die Welt von damals - aus ganz persönlicher Sicht. "Das war dann mal weg" - diesmal geht es rund um Reise und Freizeit. Dazu gehören auch der Stadtplan oder die Parkuhr. Es ist nicht allzu lange her, da waren sie nicht aus unserem Leben wegzudenken - geniale Erfindungen, die unseren Alltag aufregender machten: Musikkassetten, Schallplatten, der Walkman und die flimmernde Bildröhre. Manche dieser Erfindungen haben jahrzehntelang durchgehalten und wecken bis heute nostalgische Erinnerungen, andere gerieten schnell in Vergessenheit. BTX, was war das noch gleich? "Das war dann mal weg" widmet sich auf unterhaltsame und informative Weise ausgestorbenen Dingen aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Wie funktionierte ein Fernschreiber? Und was hat ein Bleistift mit einer Musikkassette zu tun? Die Dokumentationsreihe nimmt die Zuschauer mit auf eine wahre Zeitreise. Die Älteren haben vielleicht nie gemerkt, dass Telegramme und Telefonzellen irgendwann mal verschwunden waren. Und die Jüngeren vielleicht nie gewusst, dass es sie überhaupt gab. Prominente steuern ihre persönlichen Anekdoten zu den Kultgegenständen der Vergangenheit bei, Animationen sorgen für so manchen Aha-Effekt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR um 4

Report | 18.10.2018 | 16:00 - 16:30 Uhr
3.12/5081
Lesermeinung
RTL II Shooting; Gruppe; Schüler

Krass Schule - Die jungen Lehrer - Das unmoralische Angebot

Report | 18.10.2018 | 16:00 - 17:00 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
Sport1 Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte

Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte - Historisches Haus

Report | 01.11.2018 | 22:00 - 22:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr