Das war dann mal weg

  • Die Badekappe - vom schicken Must-have zum ungeliebten Muss im Schwimmbecken. Vergrößern
    Die Badekappe - vom schicken Must-have zum ungeliebten Muss im Schwimmbecken.
    Fotoquelle: ZDF/Roland Breitschuh
  • Sieht außerirdisch aus, hat in den 70er Jahren aber Haare getrocknet. Vergrößern
    Sieht außerirdisch aus, hat in den 70er Jahren aber Haare getrocknet.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Cöllen
  • Die Badekappenpflicht trug seltsame Blüten. Vergrößern
    Die Badekappenpflicht trug seltsame Blüten.
    Fotoquelle: ZDF/Roland Breitschuh
  • Der Allibert - besonders praktisch in kleinen Bädern. Vergrößern
    Der Allibert - besonders praktisch in kleinen Bädern.
    Fotoquelle: ZDF/Olaf Mach
  • Pfiffiges Ding, der Magnetseifenhalter. Vergrößern
    Pfiffiges Ding, der Magnetseifenhalter.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Cöllen
Report, Technik
Das war dann mal weg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Sa., 17.11.
11:15 - 12:00
Badekappe, Backenbart & Co.


Die Zeitreise bei "Das war dann mal weg" geht weiter. Diesmal ist die Nasszelle Thema. Von der Trockenhaube über den Allibert-Schrank bis zur Bademütze. Wer kennt das noch? Als sie unseren Alltag eroberten, waren sie schon bald nicht mehr aus ihm wegzudenken. Und doch waren sie plötzlich wieder verschwunden. Was machte sie so besonders? Was haben wir an ihnen geliebt? Und was hat sie ersetzt? Kommen Sie mit auf eine Zeitreise. Zurück in die Welt der verschwundenen Dinge des Alltags: Nichts ist so alt wie die Zukunft von gestern. Was heute als Hightech gilt, ist der Trödel von morgen. Und doch waren all diese Dinge einmal neu, ja geradezu futuristisch. Schienen aus der Welt von übermorgen zu kommen, machten unser Leben einfacher oder aufregender. "Das war dann mal weg" widmet sich auf unterhaltsame und informative Weise ausgestorbenen Dingen aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Wie funktionierte ein Fernschreiber? Und was hat ein Bleistift mit einer Musikkassette zu tun? Die Dokumentationsreihe nimmt die Zuschauer mit auf eine wahre Zeitreise. Die Älteren haben vielleicht nie gemerkt, dass Telegramme und Telefonzellen irgendwann verschwunden waren. Und die Jüngeren vielleicht nie gewusst, dass es sie überhaupt mal gab. Prominente steuern ihre persönlichen Anekdoten zu den Kultgegenständen der Vergangenheit bei, Kinder versuchen zu ergründen, wie sie damals funktioniert haben, Animationen sorgen für so manchen Aha-Effekt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 21.11.2018 | 10:10 - 11:00 Uhr (noch 21 Min.)
3.05/5039
Lesermeinung
DMAX Die Aquarium-Profis

Die Aquarium-Profis - Episode 68(Sherri Shepherd On the Rocks)

Report | 21.11.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr (noch 36 Min.)
3.14/5014
Lesermeinung
ARD Tesla auf der Überholspur - Wie lange noch?

TV-Tipps Tesla unter Strom - Der Kampf um die Zukunft des Autos

Report | 10.12.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Optimistisch trotz brutaler Diagnose: Susanna gibt sich nicht auf.

Der Sender begleitet vier junge Menschen, die wissen, dass sie wahrscheinlich bald sterben lassen, s…  Mehr

Judith Williams, Frank Thelen, Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl nehmen ein Produkt unter die Lupe. Für die folgenden Gründer und deren Ideen konnten sie sich begeistern.

Mit Folge zwölf ist die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu Ende gegangen. Z…  Mehr

Johannes B. Kerner sucht Superhirne, die mit ihm die Finalshow am Samstag bestreiten werden.

Um das große Show-Finale am Samstag zu erreichen, müssen die Kandidaten gegen Michael "Bully" Herbig…  Mehr

Josef Hader spielt in Maria Schraders Exil-Drama "Vor der Morgenröte" den österreichischen Großschriftsteller Stefan Zweig. Und das macht er sehr gut.

Josef Hader, gefeierter Kabarettist und Krimidarsteller, in der ernsten Rolle des Schriftstellers St…  Mehr

Christiane Paul und Heiner Lauterbach verteidigen als BND-Agenten deutsche Interessen "am Hindukusch". Daniel Harrichs Politthriller "Saat des Terrors" erzählt davon, wie Steuergelder den Terror mitfinanzieren.

Der realitätsnahe Thriller "Saat des Terrors" widmet sich den Verbindungen zwischen westlichen Gehei…  Mehr