Das war dann mal weg

  • Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt. Vergrößern
    Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Langner
  • Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt. Vergrößern
    Diese Folge von "Das war dann mal weg" knöpft sich Freizeit und Hobbys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, erinnert an Kurioses und sorgt für so manchen Aha-Effekt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Langner
Report, Technik
Das war dann mal weg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Di., 01.01.
17:15 - 18:00
Freizeit


"Das war dann mal weg" - diesmal auf der Spur verlorener Dinge rund um Freizeit und Hobby. Was wurde aus der Polaroid-Kamera und dem Blitzlichtwürfel? Und wo sind die Rollschuhe geblieben? Nichts ist so alt wie die Zukunft von gestern. Was heute als Hightech gilt, ist der Trödel von morgen. Und doch waren all diese Dinge einmal neu, ja geradezu futuristisch, schienen aus der Welt von übermorgen zu kommen, machten unser Leben einfacher oder aufregender. Als sie unseren Alltag eroberten, waren sie schon bald nicht mehr aus ihm wegzudenken. Und waren doch plötzlich wieder weg. Was machte sie so besonders? Was haben wir an ihnen geliebt? Und was hat sie ersetzt? Kommen Sie mit auf eine Zeitreise: zurück in die Welt der verschwundenen Dinge des Alltags. "Das war dann mal weg" widmet sich auf unterhaltsame und informative Weise ausgestorbenen Dingen aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Wie funktionierte ein Fernschreiber? Und was hat ein Bleistift mit einer Musikkassette zu tun? Die Dokumentationsreihe nimmt die Zuschauer mit auf eine wahre Zeitreise. Die Älteren haben vielleicht nie gemerkt, dass Telegramme und Telefonzellen irgendwann mal verschwunden waren. Und die Jüngeren vielleicht nie gewusst, dass es sie überhaupt gab. Prominente steuern ihre persönlichen Anekdoten zu den Kultgegenständen der Vergangenheit bei, Animationen sorgen für so manchen Aha-Effekt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Containerverladung am Eurogate in Bremerhaven

Technikgeschichten - Der Container

Report | 16.01.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Piepsig und nervig - Tamagotchis der 90er.

Das war dann mal weg - Modellbahn, Tamagotchi & Co.

Report | 17.01.2019 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Lieferstau, Börsenärger,Unfälle - der neue US-Autobauer unter Druck.

Tesla unter Strom - Der Kampf um die Zukunft des Autos

Report | 22.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bastian Yotta stimmt Gisele Oppermann auf die Dschungelprüfung ein.

Als großer Motivator ist Bastian Yotta angetreten, um den Dschungel zu erobern. Bei Gisele kommt Mr.…  Mehr

Die Griffins stehen im Mittelpunkt von "Family Guy" - und sind sicher keine Familie wie jede andere (von links): Tochter Meg, Hund Brian, Papa Peter, Mama Lois, Baby Stewie und der älteste Sohn Chris.

Die Comic-Serie "Family Guy" ist für ihren deftigen Humor bekannt. Nun geben sich die Macher jedoch …  Mehr

Tom Cruise (56) zählt seit Jahrzehnten zu den größten Hollywood-Stars.

Für Ethan Hunt ist noch lange nicht Schluss. Tom Cruise soll den Agenten in zwei weiteren Filmen spi…  Mehr

David Hasselhoff zählt zu den vom Schneechaos in Österreich Betroffenen.

Auch David Hasselhoff ist vom Schnee-Chaos in Österreich betroffen. Bei Instagram nimmt es der Sänge…  Mehr

Eine deutsche Karriere: Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Florence Kasumba hat es nicht nur zur Marvel-Hollywood-Heldin, sondern jetzt auch zur ersten schwarzen "Tatort"-Kommissarin gebracht.

Florence Kasumba hat den Sprung vom Musical zum Film geschafft. Im Interview spricht die erste schwa…  Mehr