Datenklau und Cyberwar

  • Cyberattacken - wie groß ist die Gefahr aus dem Netz? Vergrößern
    Cyberattacken - wie groß ist die Gefahr aus dem Netz?
    Fotoquelle: ZDF/Daniel Meinl
  • Estlands Verteidigungsminister Jüri Luik im Gespräch mit "ZDFzoom"-Reporterin Hilde Buder-Monath am Rande einer Cyberabwehrübung der NATO im estnischen Tallinn. Vergrößern
    Estlands Verteidigungsminister Jüri Luik im Gespräch mit "ZDFzoom"-Reporterin Hilde Buder-Monath am Rande einer Cyberabwehrübung der NATO im estnischen Tallinn.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Wiens
  • Sicherheitschef Thomas Tschersich (l.) mit "ZDFzoom"-Autor Sebastian Galle (r.) im Cyber-Abwehrzentrum der Deutschen Telekom. Vergrößern
    Sicherheitschef Thomas Tschersich (l.) mit "ZDFzoom"-Autor Sebastian Galle (r.) im Cyber-Abwehrzentrum der Deutschen Telekom.
    Fotoquelle: ZDF/Sebastian Galle
  • Sicherheitsexperte Marco Di Filippo (l.) erklärt "ZDFzoom"-Reporter Sebastian Galle (r.), wie angreifbar Smart Home-Technik ist. Vergrößern
    Sicherheitsexperte Marco Di Filippo (l.) erklärt "ZDFzoom"-Reporter Sebastian Galle (r.), wie angreifbar Smart Home-Technik ist.
    Fotoquelle: ZDF/Daniel Meinl
Report, Computer und Informatik
Datenklau und Cyberwar

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Sa., 09.06.
05:30 - 06:00
Wie groß ist die Gefahr aus dem Netz?


Sicherheitslücken im WLAN machen Schlagzeilen. Cyber-Kriminelle greifen Wasserwerke, Stromversorger und Krankenhäuser an. "ZDFzoom" fragt: Wie angreifbar sind unsere Systeme? Die große Sorge: ein Cyberangriff, der die Stromversorgung in Deutschland über mehrere Tage lahmlegt. "Transport, Verkehr, Gesundheit: Die würden sehr schnell zum Erliegen kommen", skizziert IT-Experte Stephan Boy die Risiken der digitalen Welt. Laut IT-Sicherheitsstrategie der Bundesregierung sind die einzelnen Betreiber verantwortlich für die Cyber-Sicherheit ihrer Anlagen. Doch gerade kleinere Unternehmen sind oft nicht ausreichend auf Angriffe vorbereitet. Und: Werden Firmen gehackt, erstatten viele nicht einmal Anzeige. "Dies hängt damit zusammen, dass Firmen einen Prestige- und Imageverlust befürchten", mutmaßt die Berliner Staatsanwältin Susann Wettley, die auf Cyber-Verbrechen spezialisiert ist. Selbst als der Cyberangriff "WannaCry" im Frühling 2017 weltweit Krankenhäuser, Industrie-Anlagen und Teile der Deutschen Bahn lahmlegte, seien in Deutschland gerade einmal acht Strafanzeigen eingegangen. Längst ist auch die Politik im Visier von Hackern: 2015 wurde etwa das Netzwerk des Deutschen Bundestages angegriffen. Auf internationaler Ebene nimmt man die Gefahr aus dem Netz inzwischen sehr ernst. In Tallinn probten die EU-Verteidigungsminister in diesem Herbst den Ernstfall: einen groß angelegten Cyber-Angriff auf heikle Ziele der Europäischen Union. "Wenn es sich um eine massive, mehrgleisige Attacke handelt, ist klar, dass sich die Verbündeten gegenseitig schützen müssen", bilanziert der estnische Verteidigungsminister Jüri Luik im Gespräch mit "ZDFzoom". So vielfältig die Gefahr aus dem Netz, so schwierig ist es, den Hackern auf die Spur zu kommen. Denn in der digitalen Welt lassen sich Spuren leicht verwischen. Gleichzeitig werden die Angriffe immer raffinierter. Die Frage für die Angegriffenen also wird sein, "kann er rechtzeitig reagieren und wie agiert er?", bringt es Richard Werner von der IT-Sicherheitsfirma TrendMicro auf den Punkt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Drei-Sterne-Kšchin Anne-Sophie Pic liebt es, mit FrŸchten, GemŸsesorten und Blumen zu experimentieren.

Augenschmaus - Die vier Jahreszeiten von Arcimboldo

Report | 09.06.2018 | 05:20 - 05:50 Uhr
2.61/5018
Lesermeinung
HR Törtchen, Torten, Hochzeitstorten

Törtchen, Torten, Hochzeitstorten

Report | 09.06.2018 | 05:30 - 05:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die stählerne Zeit - Die Not der Weber

Die stählerne Zeit - Die Not der Weber

Report | 09.06.2018 | 06:00 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr