17. Januar 1977, 8:08 Uhr morgens. Jahrelang als "grausam" vor Gericht verdammt, kehrt die Todesstrafe nach Amerika zurück. Gilmore spricht seine letzten Worte: "Let's do it." Ein Moment der Stille - dann zerreißen Gewehr-Salven die Luft. Lawrence Schiller, Produzent und Emmy-Award-Gewinner, sieht die wohl berühmteste Hinrichtung der Geschichte in einem anderen Licht: als etwas, das das Justizsystem nachhaltig veränderte. Für diese Dokumentation öffnete Schiller seine Archive, einschließlich der bis dahin noch nicht veröffentlichten Interviews mit Gilmore, seiner Freundin Nicole Baker und den Witwen der beiden Mordopfer. Zu Wort kommen der Staatsanwalt, die Verteidiger und die Polizisten.