Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz

  • Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI. Vergrößern
    Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
  • Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI. Vergrößern
    Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
  • Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI. Vergrößern
    Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
  • Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI. Vergrößern
    Nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Wissenschaftlers Bruce Ivins nennt das FBI Ivins als Verantwortlichen für fünf Morde, die im Nachgang des 11. September mit Anthrax begangen wurden. Viele Experten bezweifeln jedoch seine Schuld und vermuten ein Komplott des FBI.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
Report, Dokumentation
Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz

ZDFinfo
Mo., 06.05.
05:45 - 06:30
Die Anthrax-Ermittlungen


Kurz nach dem Tod des amerikanischen Mikrobiologen Dr. Bruce Ivins erklärt das FBI ihn zum Hauptverdächtigen der Anthrax-Anschläge von 2001. Viele, die ihn kannten, zweifeln an seiner Schuld. "Deadly Intelligence" rollt den Fall wieder auf und sucht anhand von Zeugenaussagen und hochrangigen Anthrax-Spezialisten nach Beweisen für und gegen Ivins Schuld. Ist er Teil einer Verschwörung geworden?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die Erlanger Hütte in den Ötztaler Alpen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Unter unserem Himmel - Hüttengeschichten - Leben mit einem Denkmal

Report | 05.05.2019 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Gemeinsam verpacken Fulvia Sorce (li.), Moderator Andreas Korn (Mi.) und die Braut Simona Lo Conte (re.) die Bonbonniere: Traditionell sind das Schachteln mit Konfekt.

Heiraten in Europa! - Sizilien im Wandel

Report | 06.05.2019 | 17:20 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Flussinsel gehört weder den Braginys noch den Kilinys - darum können sich die Kinder der beiden zerstrittenen Familien hier auf neutralem Boden begegnen.

Braguino

Report | 06.05.2019 | 23:30 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Regisseur Wes Anderson schickt in "Darjeeling Limited" die drei Brüder Jack (Jason Schwartzman, links), Peter (Adrien Brody, Mitte) und Francis (Owen Wilson) auf einen spirituellen Selbstfindungstrip.

Wes Anderson schickt drei Brüder auf einen skurrilen Selbstfindungstrip nach Indien. In "Darjeeling …  Mehr

In ihrem achten Abenteuer "Lotta & der Mittelpunkt der Welt" freut sich Lotta (Josefine Preuß, links), dass sie mit ihrer Tochter Lilo (Sophia Louisa Schillner) ruhige Ferien in ihrer Heimat verbringen kann. Doch leider wird es nicht so schön, wie sie es sich vorgestellt hat.

In "Lotta & der Mittelpunkt der Welt" wird es für Lotta emotional. Sie wird von ihrer Vergangenheit …  Mehr

Große Sorge um den jungen Mathis Kruse (links): Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer kämpft um sein Leben. Nach einer Hirnblutung lag der Sohn von Sabine Kuschmiersch (Mitte) im künstlichen Koma.

Große Sorge um einen jungen "Goodbye Deutschland"-Auswanderer: Mathis Finn Kruse, der Sohn von Sabin…  Mehr

Reinhard Grindel trat Anfang April als DFB-Präsident zurück.

Der Weg zurück zu alter Wirkungsstätte ist verbaut: Der vor Kurzem zurückgetretene DFB-Präsident Rei…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr