Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz

  • Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war. Vergrößern
    Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
  • Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war. Vergrößern
    Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
  • Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war. Vergrößern
    Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
  • Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war. Vergrößern
    Nikola Tesla erfand eine mächtige Superwaffe, welche alle Kriege hätte beenden können. Manche Experten glauben, dass dieses gefährliche Wissen am Ende tödlich für das Genie Tesla war.
    Fotoquelle: ZDF/Beyond Employee
Report, Dokumentation
Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz

ZDFinfo
Mo., 22.07.
02:45 - 03:30
Mysteriöse Strahlenwaffe


Der Erfinder Nikola Tesla ist bekannt für seine Neuerungen in der Elektrotechnik. In späteren Jahren arbeitet er jedoch vor allem an der Entwicklung einer Superwaffe. 1937 kündigt er seine Pläne für eine Strahlenkanone an, die so zerstörerisch sein solle, dass die Bedrohung allein ausreiche, um in Zukunft alle Kriege zu verhindern. 1943 wird Tesla tot in einem Hotel in Manhattan aufgefunden. Starb er eines natürlichen Todes? Diese Folge von "Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz" rollt den Fall auf und begibt sich auf Spurensuche.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Römer im Südwesten

Die Römer im Südwesten - Leben in Germanien

Report | 19.08.2019 | 09:10 - 09:55 Uhr (noch 18 Min.)
/500
Lesermeinung
DMAX Railroad Alaska

Railroad Alaska - Höllennacht(Night From Hell)

Report | 19.08.2019 | 10:15 - 11:15 Uhr
2.4/5010
Lesermeinung
News
Die Kommissarinen befragten Viktor (Juri Sam Winkler, links) und Valentin Benda (Caspar Hoffmann) sowie deren Mutter (Britta Hammelstein).

Geldwäsche, Machtklüngelei und die psychischen Abgründe einer Familie: Der Auftakt zur neuen "Tatort…  Mehr

In Würde ergraut: Thomas Gottschalk, Deutschlands (einst goldgelockte) Entertainer-Legende.

Zum Auftakt der neuen Staffel von "Die Pierre M. Krause Show – SWR3 Latenight" spricht Thomas Gottsc…  Mehr

Pierce Brosnan hat schon als James Bond bewiesen, dass er perfekt in Actionfilme passt. In "November Man" schlüpft er in eine ähnliche Rolle.

In "The November Man" ist Pierce Brosnan mal wieder als Geheimagent unterwegs. Vieles erinnert an "J…  Mehr

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel, links) und Flötzinger (Daniel Christensen) wählen unterschiedliche Methoden, um zum Einsatzort zu kommen.

Die ARD zeigt den fünften Fall des Niederkaltenkirchener Polizisten Franz Eberhofer als Free-TV-Prem…  Mehr

Birgit Breuel, ehemalige Präsidentin der Treuhand, hatte sich zuletzt aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Verwaltet von der Treuhand-Anstalt wurden nach der Wiedervereinigung viele ehemalige DDR-Staatsbetri…  Mehr