Deep Purple - Hellfest 2017

  • Sänger Ian Gillan beim Hellfest Vergrößern
    Sänger Ian Gillan beim Hellfest
    Fotoquelle: ARTE France
  • Am 16. Juni traten Deep Purple beim Hellfest, dem größten französischen Metal-Treff, auf. Vergrößern
    Am 16. Juni traten Deep Purple beim Hellfest, dem größten französischen Metal-Treff, auf.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Steve Mors beim Hellfest Vergrößern
    Steve Mors beim Hellfest
    Fotoquelle: ARTE France
  • Bassist Roger Glover beim Hellfest Vergrößern
    Bassist Roger Glover beim Hellfest
    Fotoquelle: ARTE France
  • Sänger Ian Gillan beim Hellfest Vergrößern
    Sänger Ian Gillan beim Hellfest
    Fotoquelle: ARTE France
  • Am 16. Juni traten Deep Purple beim Hellfest, dem größten französischen Metal-Treff, auf. Vergrößern
    Am 16. Juni traten Deep Purple beim Hellfest, dem größten französischen Metal-Treff, auf.
    Fotoquelle: ARTE France
Unterhaltung, Talk und Musik
Deep Purple - Hellfest 2017

Infos
Originalvertonung, Online verfügbar von 12/10 bis 19/10
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 13.10.
00:05 - 01:10


Beim Namen "Deep Purple" erklingt in den Ohren eines jeden Rockfans sofort das eingängige, wahrscheinlich berühmteste Riff der Rockgeschichte: "Smoke on the Water" ? wohl einer der herausragendsten Rocksongs aller Zeiten. Bands aus Großbritannien waren Ende der 1960er Jahre maßgeblich an der Erfindung des Hard Rock beteiligt: Black Sabbath, Uriah Heep, Judas Priest und Deep Purple prägten einen neuen, gitarrenlastigen und verzerrten Sound. Nach beinahe 50 Jahren Streitereien, Dramen, Kultalben ("In Rock", "Machine Head", "Perfect Strangers"), legendärer Rock-Hymnen ("Child In Time", "Highway Star", "Speed King") und triumphaler Tourneen bereiten sich die Dunkelvioletten auf ihren letzten Auftritt vor. Allerdings gehen die britischen Gentlemen nicht leise und auf Zehenspitzen von der Bühne, sondern getreu dem Motto "geteiltes Leid ist doppelte Freude". So teilen sie ihre letzten Auftritte mit einer Fangemeinde, die ihnen immer treu blieb und jedes Jahrzehnt neue Mitglieder dazu gewann (wie viele Hellfest-Besucher waren schon geboren, als die Band noch ihre ersten Riffs spielte?). Und sie nehmen sich die Zeit, ihren Abschied angemessen zu feiern. Eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte: "Are you fucking ready?"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Handmade! - Das Lahnsteiner Bluesfestival 2018

Handmade! - Das Lahnsteiner Bluesfestival 2018

Unterhaltung | 21.10.2018 | 09:15 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Sharleen Spiteri, Frontfrau von Texas

Berlin Live - Texas

Unterhaltung | 23.10.2018 | 05:00 - 06:15 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr