Deepwater Horizon

  • Eine Katastrophe mit Ansage: Mark Wahlberg als Mike Williams Vergrößern
    Eine Katastrophe mit Ansage: Mark Wahlberg als Mike Williams
    Fotoquelle: SRF/Studiocanal
  • Schmerzliche Trennung: Mark Wahlberg als Mike Williams, Kate Hudson (auf dem Bildschirm) als Felicia Vergrößern
    Schmerzliche Trennung: Mark Wahlberg als Mike Williams, Kate Hudson (auf dem Bildschirm) als Felicia
    Fotoquelle: SRF/Studiocanal
  • Gefährliche Meinungsverschiedenheit: John Malkovich als Vidrine, Gina Rodriguez  als Andrea Fleytas, Kurt Russell als Jimmy Harrell Vergrößern
    Gefährliche Meinungsverschiedenheit: John Malkovich als Vidrine, Gina Rodriguez als Andrea Fleytas, Kurt Russell als Jimmy Harrell
    Fotoquelle: SRF/Studiocanal
Spielfilm, Actionfilm
Deepwater Horizon

Infos
Originaltitel
Deepwater Horizon
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 24. November 2016
SF2
Mo., 08.10.
03:50 - 05:30


Am 20. April 2010 ereignet sich im Golf von Mexiko die grösste von Menschen verursachte Umweltkatastrophe der Geschichte. Explosionen erschüttern die vom Tiefseebohrunternehmen Transocean für BP betriebene Förderplattform Deepwater Horizon nach einem sogenannten «Blowout», bei dem Gas und Öl unkontrolliert die Bohrleitung hinaufschiessen - und sie gerät in Brand. Die nach Schätzungen der US-Regierung ausgeflossenen 4,9 Millionen Barrel Öl verursachen eine Ölpest, deren Folgen noch heute sichtbar sind. Der Katastrophenfilm von Peter Berg zeichnet die Eskalation der Ereignisse nach. Angefangen von ersten Anzeichen drohenden Unheils, die den Vorarbeiter Jimmy Harrell , den Chefelektriker Mike Williams und ihre Leute aufschrecken, über das rücksichtslose Drängen eines Vertreters der Ölfirma BP bis hin zur eigentlichen Druckexplosion und den Feuersbrünsten, deren zerstörerische Wucht Regisseur Berg und sein Spezialeffektteam atemberaubend abbilden. So urteilte die Programmzeitschrift «Tele»: «'Deepwater Horizon' ist erfreulich klassisch inszeniert, im Stil von 70er-Kultfilmen wie 'Die Höllenfahrt der Poseidon'. Hautnah lässt Berg das Publikum am Überlebenskampf teilnehmen, was dem Film eine schweisstreibende Unmittelbarkeit verleiht. Kurz: Hollywoods mitreissendster Katastrophenfilm seit Camerons Oscar-Triumph 'Titanic'». Das Duo Peter Berg und Mark Wahlberg kannte sich vom Kriegsabenteuer «Lone Survivor» und drehte nach «Deepwater Horizon» zusammen «Patriots Day» um den Terroranschlag am Bostoner Marathon. Der Regisseur und sein Star harmonieren dermassen prächtig, dass sie im Jahr 2016 für ihre Gemeinschaftswerke eigens mit einer Auszeichnung bedacht wurden (dem «Spotlight Award»). Dieser Tage ist mit dem Thriller «Mile 22» ihre vierte Zusammenarbeit in den Kinos der Deutschschweiz zu sehen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Deepwater Horizon" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Deepwater Horizon"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Set Up

Set Up

Spielfilm | 17.11.2018 | 01:15 - 02:50 Uhr
1/501
Lesermeinung
RTL Lady Jaye (Adrianne Palicki)

G.I. Joe - Die Abrechnung

Spielfilm | 18.11.2018 | 22:35 - 00:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/5012
Lesermeinung
ProSieben John Wick

John Wick

Spielfilm | 19.11.2018 | 00:15 - 02:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.75/5028
Lesermeinung
News
Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr