Dein Wunschfilm in Lollywood

  • Maria (knieend, Dakota Blue Richards) als Gefangene in der Burg von Coeur de Noir (vorne, Tim Curry). Vergrößern
    Maria (knieend, Dakota Blue Richards) als Gefangene in der Burg von Coeur de Noir (vorne, Tim Curry).
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Die schöne Einsiedlerin Loveday (Natascha McElhone) Vergrößern
    Die schöne Einsiedlerin Loveday (Natascha McElhone)
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Im unterirdischen Gang leuchten die magischen Perlen Maria (Dakota Blue Richards) den Weg. Vergrößern
    Im unterirdischen Gang leuchten die magischen Perlen Maria (Dakota Blue Richards) den Weg.
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Maria (Dakota Blue Richards, vorne) und ihre Getreuen im Schloss: Schlossdiener Digweed (Michael Webber), Gouvernante Miss Heliotrope (Juliet Stevenson) und Koch Marmaduke Scarlet (Andy Linden, von links) Vergrößern
    Maria (Dakota Blue Richards, vorne) und ihre Getreuen im Schloss: Schlossdiener Digweed (Michael Webber), Gouvernante Miss Heliotrope (Juliet Stevenson) und Koch Marmaduke Scarlet (Andy Linden, von links)
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Sir Benjamin Merryweather (Ioan Gruffodd) Vergrößern
    Sir Benjamin Merryweather (Ioan Gruffodd)
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Maria (Dakota Blue Richards) in ihrem Schlosszimmer mit Kaninchen Serena, das sie vor Wilderern gerettet hat. Vergrößern
    Maria (Dakota Blue Richards) in ihrem Schlosszimmer mit Kaninchen Serena, das sie vor Wilderern gerettet hat.
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Maria (Dakota Blue Richards) in ihrem Schlosszimmer mit dem Sternenhimmel an der Decke. Vergrößern
    Maria (Dakota Blue Richards) in ihrem Schlosszimmer mit dem Sternenhimmel an der Decke.
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Miss Heliotrope (Juliet Stevenson, Mitte) und Diener Digweed (Michael Webber, re.) verabschieden Maria (Dakota Blue Richards, li.), die aufbricht, die Perlen zu suchen. Vergrößern
    Miss Heliotrope (Juliet Stevenson, Mitte) und Diener Digweed (Michael Webber, re.) verabschieden Maria (Dakota Blue Richards, li.), die aufbricht, die Perlen zu suchen.
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Sir Benjamin (Ioan Gruffodd, re.) und Loveday (Natascha McElhone, li.) waren einst ein Liebespaar. Vergrößern
    Sir Benjamin (Ioan Gruffodd, re.) und Loveday (Natascha McElhone, li.) waren einst ein Liebespaar.
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Maria (Dakota Blue Richards) versucht, Robin de Noir (Augustus Prew) auf ihre Seite zu ziehen. Vergrößern
    Maria (Dakota Blue Richards) versucht, Robin de Noir (Augustus Prew) auf ihre Seite zu ziehen.
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
  • Die Liebenden Loveday (Natascha McElhone, li.) und Sir Benjamin (Ioan Gruffodd, re.), bevor es zum Zerwürfnis kam. Vergrößern
    Die Liebenden Loveday (Natascha McElhone, li.) und Sir Benjamin (Ioan Gruffodd, re.), bevor es zum Zerwürfnis kam.
    Fotoquelle: ZDF/Ascot Elite
Nachrichten, Programm nach Ansage
Dein Wunschfilm in Lollywood

Infos
Produktionsland
Norwegen
Produktionsdatum
2014
KiKa
Fr., 10.08.
19:30 - 21:00
Hier unsere drei Wunschfilme in der Übersicht / Das Geheimnis der Mondprinzessin / Zorro - Aufbruch einer Legende / Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama


Das Geheimnis der Mondprinzessin Nach dem Tod ihres Vaters muss Maria Merryweather London verlassen und sich auf den langen Weg nach Schloss Mondland machen. Dort lebt ihr einziger Verwandter, Sir Benjamin Merryweather. Alles, was der Vater Maria hinterlassen hat, ist ein altes, ledergebundenes Buch, die "Chroniken des Mondlandtals". Onkel Benjamin begegnet Maria unwirsch und wortkarg. Seltsame Dinge gehen in dem heruntergekommenen Schloss vor, verborgene Mächte scheinen am Werk zu sein. Im Wald vor dem Schlossgelände wird Maria von einer Bande jugendlicher Wilderer, angeführt von Robin de Noir, bedroht. Dessen Vater, der finstere Coeur de Noir, beherrscht von seiner Burg aus mit seinen schwarzen Rittern den Wald. Als Maria die alte Chronik liest, wird ihr vieles klar. Vor Hunderten von Jahren zerrissen die freundschaftlichen Bande zwischen den Familien Merryweather und De Noir; Hass und Rachsucht beherrschten fortan ihr Verhältnis. Auslöser war die Gier beider Familien nach den magischen Perlen der Mondprinzessin. Ein Fluch wurde damals ausgesprochen, der das Mondlandtal mit tiefster Finsternis bedroht, wenn die Perlen nicht dem Meer zurückgegeben werden. Maria ist die einzige, die den Fluch aufheben kann, und dafür muss sie sich in große Gefahr begeben. Eine Verbündete findet sie in der schönen Einsiedlerin Loveday, die etwas mit Onkel Benjamins gebrochenem Herzen zu tun haben scheint. Und dann sind da noch ein weißes Pferdchen, ein schwarzer Löwe, die Einhörner des Meeres und Gouvernante Miss Heliotrope, die Maria in größter Not zu Hilfe kommen. Info: Gedreht wurde in Budapest auf Schloss Csesznek und in der Nähe von Veszprém sowie in London. Die Waldszenen entstanden im Wald des Pilisgebirges. Eine Produktion von: Forgan-Smith Entertainment / The Australian Film Commission / Eurofilm Stúdió / Grand Allure Entertainment / Metropolitan Filmexport / Sensible Films / South Pacific Pictures / Spice Factory und UK Film Council Zorro - Aufbruch einer Legende Nach fünf Jahren Studium in Spanien kehrt der junge Diego de la Vega zusammen mit seinem Freund Bernardo nach Los Angeles zurück. Alles hat sich geändert und Diego stellt fest, dass die Umstände im Land einen mutigen Kämpfer erfordern. Gegen die Missstände, die durch Capitàn Monasterio und seine Truppe hervorgerufen wurden, muss man sich zur Wehr setzen. So nimmt Diego heimlich eine andere Identität an. Er wird zu Zorro, einem schwarz gekleideten, maskierten Reiter mit Degen und Peitsche, der auf seinem schwarzen Hengst Tornado angaloppiert kommt. Die erste Herausforderung lässt nicht lang auf sich warten. Capitàn Monasterio hat Bauern inhaftieren lassen, die die hohen Steuern nicht bezahlen konnten. Diegos Schwester Inès und Bernardo fahren zur Garnison, um den eingesperrten Bauern Essen und Trinken zu bringen, werden aber von Monasterio und Sargento Garcia abgewiesen. Da sorgt ein mysteriöser Reiter namens Zorro für Ablenkung. Bernardo und Inès gelingt es schließlich, die Bauern zu befreien. Kurz darauf besucht Diego seine indianische Großmutter Taïnah. Im Dorf der Indianer erfährt er, dass die Männer des Stammes weggebracht wurden, um eine Straße in den Bergen zu bauen. Bei einem Ball des Gouverneurs findet Bernardo, der vorgibt, taub zu sein, etwas heraus: Monasterio lässt die Straße ohne Wissen des Gouverneurs bauen. Zorro befreit daraufhin die Zwangsarbeiter. Beim Kampf gegen Monasterio und die Truppe wird er jedoch in die Mine gedrängt. Es erfolgt eine Explosion, die die Mine zum Einsturz bringt. Zum Glück findet Zorro einen Ausgang und er entdeckt, dass in der Mine Silber abgebaut werden sollte. Seine Niederlagen lassen Monasterio keine Ruhe und so heckt er einen Plan aus. Er lässt einige Indianer zu Unrecht verhaften und hofft, dass Zorro die Nachricht zugetragen wird und er so in seine hinterhältige Falle tappt. Denn er gibt vor, er würde mit einem Großteil der Garnison für längere Zeit wegreiten. In Wahrheit will er sich aber auf die Lauer legen, um Zorro zu schnappen. Der erscheint alsbald und befreit die Indianer. Aber es sind zu viele Soldaten da, als dass er wegreiten und entkommen könnte. So versteckt er sich gekonnt und führt Monasterio erneut vor. Nun reicht es Monasterio endgültig. Er engagiert den berühmten Fechtmeister Maestro Ramirez. Offiziell, um die Soldaten zu trainieren, doch in Wahrheit, damit es dieser mit Zorro aufnimmt. Der Capitàn veranstaltet ein öffentliches Fechtturnier, an dem auch Diego teilnehmen muss. Diego stellt sich sehr ungeschickt an und verlässt unter einem Vorwand Los Angeles, um später als Zorro zurückzukehren und seine Fechtkünste vorzuführen. Und er lässt, wie er es immer macht, sein Zeichen zurück: Ein in die Kleidung des Gegners eingeritztes "Z". Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama Der elfjährige Pinky träumte schon immer davon, Mitglied in der berühmt-berüchtigten Piratencrew von Käpt'n Säbelzahn zu sein, Als einziger Überlebender eines Schiffbruchs würde er zu gerne gemeinsam mit seiner besten Freundin Ravn als Schiffsjunge auf Säbelzahns "Dark Lady" anheuern - das Schiff, mit dem der gefürchtete "König der Sieben Meere" seine Raubzüge nach Geld startet. Bei seiner letzten Schatzsuche hat Käpt'n Säbelzahn eine Landkarte erobert, auf der der legendäre Schatz von Lama Rama, dem exotischen Reich von König Rufus, eingezeichnet ist. Auch der Barsche Björn und seine Piraten-Bande riechen Lunte und sind scharf auf dieses Dokument. Sie kapern die "Dark Lady", stehlen die Karte und entführen Pinky, als dieser sie bei ihrem Diebstahl erwischt. Es beginnt eine aufregende Jagd über die raue See, denn natürlich gibt Käpt'n Säbelzahn nicht so schnell auf und hängt sich an die Planken von Björn. Angekommen in Lama Rama bekommen die rivalisierenden Schatzjäger es nicht nur mit dem offensichtlich verrückten König Rufus zu tun, sondern vor allem mit dessen zwielichtigem Bruder Badal, der eine Intrige gegen seinen Bruder geschmiedet hat, um ihn vom Thron zu stürzen. Nun liegt es an Pinky sich zu beweisen, um sich endlich einen festen Platz in Säbelzahns Crew zu verdienen, Gemeinsam mit seiner Freundin Ravn schmiedet er einen Plan, doch der geht erstmal gründlich schief, und Pinkys Traum scheint für immer verloren ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Eurosport Sendeschluss

Sendeschluss

Nachrichten | 20.07.2018 | 01:30 - 08:30 Uhr
2.67/5018
Lesermeinung
arte Sendeschluss

Sendeschluss

Nachrichten | 20.07.2018 | 04:46 - 05:00 Uhr
3.1/5016
Lesermeinung
HR Logo

alle wetter!

Nachrichten | 30.07.2018 | 19:15 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr