Deltas der Welt

  • Ein Krabbenfischer hat eine Brahminenweihe großgezogen, die im Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun aus dem Nest gefallen war. Nun ist der Greifvogel ein Jahr alt und wird den Fischer bald verlassen. Vergrößern
    Ein Krabbenfischer hat eine Brahminenweihe großgezogen, die im Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun aus dem Nest gefallen war. Nun ist der Greifvogel ein Jahr alt und wird den Fischer bald verlassen.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Biologin Cherry Aung und ihre Studenten untersuchen die Sedimente im Delta. Vergrößern
    Die Biologin Cherry Aung und ihre Studenten untersuchen die Sedimente im Delta.
    Fotoquelle: ARTE
  • Lha Soe Win liebt seinen Beruf als Förster im Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun. Vergrößern
    Lha Soe Win liebt seinen Beruf als Förster im Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun.
    Fotoquelle: ARTE
  • Bei Sonnenuntergang ruhen sich schwarze Merline auf einer Sandbank im Irrawaddy-Delta aus. Vergrößern
    Bei Sonnenuntergang ruhen sich schwarze Merline auf einer Sandbank im Irrawaddy-Delta aus.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der Gemüsehändler U Tin Hlaing preist seine Waren mitten auf dem Irrawaddy an. Vorbeifahrende Boote und Dorfbewohner am Ufer gehören zu seinen Kunden. Vergrößern
    Der Gemüsehändler U Tin Hlaing preist seine Waren mitten auf dem Irrawaddy an. Vorbeifahrende Boote und Dorfbewohner am Ufer gehören zu seinen Kunden.
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Deltas der Welt

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 10.10.
18:35 - 19:20
Irrawaddy - Wunderwelt Mangroven


Im Delta des Irrawaddy im Süden von Myanmar ist die weltweit größte Mangrovenvielfalt anzutreffen. Diese Wälder bilden natürliche Schutzwälle gegen die Zyklone, die immer wieder in der Region wüten. Die vielverzweigten, fischreichen Flussarme des Irrawaddy versorgen die Bevölkerung mit Nahrung und sind außerdem wichtige Verkehrswege für die Delta-Bewohner. Am Unterlauf des Flusses beliefern die beiden Obst- und Gemüsehändler U Tin Hlaing und Daw Khin Lay die Dörfer mit frischer Ware. Aber sie fahren nie weiter als bis zum Naturschutzgebiet Meinmahla Kyun Wildlife Sanctuary, denn danach wird der Irrawaddy wilder und zu gefährlich für ihr kleines Boot. In diesem Naturschutzgebiet sind zahlreiche Tierarten beheimatet, darunter der seltene Irawadi-Delfin, Salzwasserkrokodile, Greifvögel wie der Schwarze Milan und der Brahminenweih, Zugvögel wie Löffelstrandläufer und Waldschnepfe, Kormorane und viele verschiedene Entenvögel. Der Ranger Lha Soe Win und seine Kollegen zählen diese Tiere bei ihren regelmäßigen Patrouillegängen und sorgen gleichzeitig dafür, dass die Mangrovenbäume nicht mehr illegal für die Brennholzgewinnung gerodet werden. Seit den 1970er Jahren ist der Mangrovenbestand um 60 % zurückgegangen. Für die Bewohner des Deltas hat dies dramatische Auswirkungen. So kamen 2008 beim Zyklon Nargis, einem der heftigsten jemals aufgezeichneten Wirbelstürme, rund 130.000 Birmanen ums Leben. Gemeinsam mit den Forschern der NGO Flora and Fauna International betreiben die Ranger die Wiederaufforstung der Mangrovenwälder, damit diese salztoleranten Gewächse wieder ihre schützende Rolle spielen können.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Thailändische Touristen kommen am ganz frühen Morgen oder am späten Nachmittag kurz vor Dämmerung zum Strand. Sie gehen angezogen ins Wasser und "spielen im Meer", wie hier das kleine Mädchen.

Die großen Seebäder - Hua Hin - Thailand

Natur+Reisen | 10.10.2018 | 14:00 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sonnenuntergang am Chankasee (Provinz Heilongjiang).

Wilde Wasser, tiefe Wälder - Durch die chinesische Mandschurei

Natur+Reisen | 10.10.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sie sind die größten Seeadler der Welt. Er lebt vor allem in Nordosten Russlands und zieht sich im Winter auf die "wärmere" Insel Hokkaido, in Japans eisigem Norden, zurück.

Wildes Japan - Schneeaffen und Vulkane

Natur+Reisen | 10.10.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr