Dem Polarlicht auf der Spur

  • Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an. Vergrößern
    Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an.
    Fotoquelle: NDR/Alfredfilm
  • Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an. Vergrößern
    Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an.
    Fotoquelle: NDR/Alfredfilm
  • Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an. Vergrößern
    Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an.
    Fotoquelle: NDR/Alfredfilm
  • Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an. Vergrößern
    Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an.
    Fotoquelle: NDR/Alfredfilm
  • Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an. Vergrößern
    Winterzauber am Polarkreis: Nordlichter über Norwegens Arktis. Sie ziehen immer mehr Reisende aus aller Welt an.
    Fotoquelle: NDR/Alfredfilm
Natur+Reisen, Land und Leute
Dem Polarlicht auf der Spur

NDR
Di., 25.12.
20:15 - 21:45
Zu Gast in Norwegens Arktis


Jenseits des Polarkreises, im hohen Norden Norwegens, sieht sich die kleine Küstenstadt Tromsø mit einem Boom konfrontiert, den manche schon mit dem einstigen Goldrausch am Klondike in Alaska vergleichen. Nur sind die "Nuggets", die die Ankömmlinge aus aller Welt mit etwas Glück zu entdecken hoffen, hier in keinem Flussbett zu finden, sondern am nächtlichen Himmel: romantische, märchenhaft leuchtende Polarlichter. Während die internationalen Reisenden hier nunmehr ein unvergessliches Erlebnis erwarten, mühen sich unterschiedliche örtliche Gastgeber jeweils auf ihre Weise, sie nicht zu enttäuschen. Und natürlich auf lange Sicht, vom launischen Polarlicht als Touristengarant zu leben. Der Film begleitet örtliche Tourguides und auch Besucher auf ihrer gemeinsamen spannenden Jagd nach den Highlights am Nachthimmel, beim Whale Watching im Fjord und auf Rentier-und Hundeschlittentouren. Dazwischen beobachtet die Autorin einfühlsam, wie sich die ausgewählten Gastgeber, zumeist Ein-Mann- oder Ein-Frau-Unternehmen, zu kleinen und großen Entscheidungen durchringen müssen, um bestehen zu können. So muss Trine als Tourguide die Entscheidung ihres Vaters hinnehmen, in die verdiente Rente zu gehen. Guide Gunnar, einer der Dienstältesten im Polarlicht-Gewerbe, gibt die Suche nach einem Investor auf, als er herausfindet, dass er doch lieber weiter im kleinen Rahmen und naturnah arbeiten will. Ida wiederum lässt sich vorab erklären, dass männliche Gäste aus Saudi-Arabien keiner Frau die Hand geben. Nur um dann zu erleben, wie sie ihr nach Ankunft die Grußhand entgegenstrecken, weil auch sie sich nun mal auf den Besuch in fremder Kultur vorbereitet haben. Schließlich werden Zuschauerinnen und Zuschauer noch Zeuge, wie der örtliche Arzt und anfängliche Kleinunternehmer der Branche den riskanten Versuch wagt, in Tromsø Whisky zu brauen. Da er schon immer ein unverbesserlicher "Macher" war, glückt ihm auch das. Mit viel Gespür für märchenhafte arktische Bilder, Sympathie und Respekt für Tromsoes Gastgeber und Besucher und viel feinem Humor nimmt der Film so auch seine Betrachter mit auf ein recht weihnachtliches Abenteuer, in dem sich am Ende die meisten Wünsche erfüllen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Beim jährlichen Laufskálarlétt werden die Islandpferde von den Hochweiden heruntergetrieben.

Ausgerechnet Island - Leben zwischen Fjorden und Vulkanen

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 13:30 - 14:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Die kurvenreichste Straße Deutschlands führt mit 107 Kurven von Bad Hindelang hinauf nach Oberjoch. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Winter in Oberjoch und Unterjoch

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 16:45 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Ina und Inselführer Henry

Inas Reisen - Reykjavik

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 18:15 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die wintersportlich versierten Birkebeiner riskierten für die Rettung des jungen Håkon Håkonsson ihr Leben. Noch heute finden in Norwegen nach den damaligen Helden benannte Langstrecken-Rennen statt, etwa der "Birkebeinerløypet" oder das "Birkebeinerrennet".

Um den Thronfolger, Baby Håkon, zu beschützen, versuchen die Birkebeiner, ihn in Sicherheit zu bring…  Mehr

Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr