Dem Terror knapp entkommen - Die Martin Luther King Day Bombe

  • Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln. Vergrößern
    Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln.
    Fotoquelle: TVNOW / KM Plus Media & Big Media
  • Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln. Vergrößern
    Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln.
    Fotoquelle: TVNOW / KM Plus Media & Big Media
  • Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln. Vergrößern
    Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln.
    Fotoquelle: TVNOW / KM Plus Media & Big Media
  • Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln. Vergrößern
    Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln.
    Fotoquelle: TVNOW / KM Plus Media & Big Media
Report, Doku-Reihe
Dem Terror knapp entkommen - Die Martin Luther King Day Bombe

Infos
Originaltitel
Terrorism Closed Calls, 106
Produktionsland
Tschechische Republik / USA
n-tv
Di., 27.08.
21:05 - 22:00


17. Januar 2011: Der Tag, an dem Kevin Harpham plant, so viele Menschen wie möglich während der Martin-Luther-King-Parade in Washington zu töten und zu verstümmeln. Harpham pflegt gute Kontakte zur rassistischen 'White Supremacy'-Bewegung. Er platziert eine Rohrbombe an einer zentralen Stelle der Parade und steht bereit, um das Gemetzel zu filmen. Doch das FBI kommt ihm zuvor und entschärft die Bombe.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Bayreuther Festspielhaus sollte Richard Wagners Traum von der "totalen Kunst" in Stein meißeln.

Art Sories - Monumente mit Seele - Theater der Welt

Report | 25.08.2019 | 06:10 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Auf der Spur der Edelsteine

Auf der Spur der Edelsteine - Sri Lankas Saphire

Report | 27.08.2019 | 03:15 - 03:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schlechte Stimmung nach dem Spiel "Reinen Wein einschenken": Willi geht auf Sabrina und Thomas los.

Im "Sommerhaus der Stars" fliegen auch in diesem Jahr ordentlich die Fetzen. Wer sorgt für die größt…  Mehr

Flula wer? Flula Borg aus Erlangen erklärt den Amerikanern seit Jahren die deutsche Sprache - und hat so nun eine Rolle in "Suicide Squad 2" an Land gezogen.

In den USA ist Flula Borg bekannter als in seiner deutschen Heimat. Nun wird er zum wiederholten Mal…  Mehr

Munkelten streikbedingt im Dunkeln: die "Morgenmagazin"-Moderatoren Anna Planken und Sven Lorig.

Erneut hat ein Streik beim WDR den Ablauf beim ARD-"Morgenmagazin" gestört. Die Moderatoren Anna Pla…  Mehr

Gerda Lewis, die 2019 bei RTL als "Bachelorette" die Rosen verteilt, verdient ihr Geld als Fitnessmodel und Influencerin,

Die neue "Bachelorette" Gerda Lewis sucht den Mann fürs Leben. Wer ist weiter, wer geht bei der Nach…  Mehr

Gute Schlagzeilen über sich lasen Prinz Harry und seine Frau Meghan in den letzten Tagen kaum.

Mit Privatjet-Flügen haben Prinz Harry und Herzogin Meghan den Zorn der Presse und vieler Untertanen…  Mehr