Departures - Abenteuer Weltreise

Report, Abenteuer und Action
Departures - Abenteuer Weltreise

Infos
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2013
Servus TV
Di., 15.01.
01:35 - 02:20
Russland - Was vom Kalten Krieg übrig blieb


In Russland ist alles möglich. Die beiden Jugendfreunde Scott Wilson und Justin Lukach treffen auf ihren Freund Bogdan und besuchen den letzten Bewohner der radioaktiven Zone in Tschernobyl. Sie fahren nach St. Petersburg, um hausgemachten Wodka zu verkosten und Bogdans Geburtstag zu feiern. Danach geht es weiter nach Moskau, wo die beiden Freunde ein öffentliches Bad und einen Nachtclub besuchen. Schließlich haben Scott und Justin sogar die Möglichkeit, einen Panzer aus der Zeit des Kalten Krieges zu fahren. Die Reise endet in Sibirien, wo die beiden Abenteurer einem besonderen Schamanen begegnen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Offroad Survivors

Offroad Survivors - Über Stock und Stein(Bat Waterfall)

Report | 19.01.2019 | 08:50 - 09:50 Uhr
2.89/500
Lesermeinung
SWR Meine Traumreise nach Lappland

Meine Traumreise nach Lappland - Mit Schlittenhunden am Polarkreis

Report | 19.01.2019 | 17:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Bear Grylls: Escape from Hell

Bear Grylls: Escape from Hell - Verschollen im Wüstensand(Desert)

Report | 21.01.2019 | 02:00 - 02:55 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr