Der Bierbrauer

  • Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr von Mörfelden bei Andy Wohlsperger (Mitte) zur Bier-Verkostung. Vergrößern
    Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr von Mörfelden bei Andy Wohlsperger (Mitte) zur Bier-Verkostung.
    Fotoquelle: HR/Babette Hnup
  • Andy Wohlsperger vor seiner neuen Brauanlage aus China. Vergrößern
    Andy Wohlsperger vor seiner neuen Brauanlage aus China.
    Fotoquelle: HR/Babette Hnup
  • Andy Wohlsperger etikettiert Bierflaschen aus seiner Produktion. Vergrößern
    Andy Wohlsperger etikettiert Bierflaschen aus seiner Produktion.
    Fotoquelle: HR/Babette Hnup
  • Andy Wohlsperger bereitet den Verkauf von Bier aus seiner Produktion vor. Vergrößern
    Andy Wohlsperger bereitet den Verkauf von Bier aus seiner Produktion vor.
    Fotoquelle: HR/Babette Hnup
  • Andy Wohlsperger beim Brauen. Vergrößern
    Andy Wohlsperger beim Brauen.
    Fotoquelle: HR/Babette Hnup
Report, Reportage
Der Bierbrauer

Infos
Produktionsdatum
2018
HR
So., 29.07.
18:30 - 19:00
Hopfen, Malz und Abenteuer


In einem umgebauten Stall in Mörfelden blubbert Gerstensaft in einem Gefäß kaum größer als ein Eimer. Andreas Wohlsperger braut hier seit Kurzem Bier. Mit seiner Biermarke will er sich einen Namen machen. Auf der Craft-Bier-Messe in Mainz will er das Bier erstmals öffentlich vorstellen. Craft-Biere erobern Deutschland. Seit einigen Jahren eröffnen überall im Land Kleinstbrauereien, die das deutsche Kulturgut Bier neu beleben. Um ihren Traum vom eigenen Bier wahr werden zu lassen, sind Andreas Wohlsperger und seine Frau Charlene ein Risiko eingegangen: Nach Jahren im Ausland haben die beiden ihr Erspartes in einen alten Hof in Mörfelden südlich von Frankfurt am Main gesteckt. "Im Obergeschoss wohnen wir, im Untergeschoss brauen wir Bier", meint Wohlsperger. Sie fangen klein an, wollen aber langfristig schon groß ins Craft-Beer Geschäft einsteigen. Dem Traum vom professionellen Bierbrauen stehen allerdings eine Menge Hindernisse im Weg. Wie lässt sich das Braugewerbe mit zwei Vollzeitjobs und Familienleben unter einen Hut bringen? Die kleine Tochter lernt gerade laufen, und das zweite Kind ist unterwegs. Und die große Brauanlage aus China, in die die beiden investiert haben, lässt erst mal auf sich warten. Bekommt der junge Brauer trotzdem genug eigenes Bier für die Messe zusammen? Kann er sich den Traum von der eigenen Brauerei erfüllen? Sechs Monate lang begleiteten die "Hessenreporter"-Autoren Babette Hnup und Matthias Sdun die Abenteuer des angehenden Craft-Bier-Brauers in Mörfelden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Challenge

Challenge

Report | 30.07.2018 | 02:15 - 02:45 Uhr
5/502
Lesermeinung
ARD Logo Morgenmagazin

ZDF-Morgenmagazin

Report | 30.07.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr
2.65/5023
Lesermeinung
ARD Jessy Wellmer (re.) und Sascha Hingst im neuen Studio des ARD-Mittagsmagazins

ARD-Mittagsmagazin

Report | 30.07.2018 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.17/5030
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr