Der Canal du Midi

  • Am Canal du Midi. Vergrößern
    Am Canal du Midi.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Norbert Bandel
  • Abendstimmung am Canal du Midi. Vergrößern
    Abendstimmung am Canal du Midi.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Norbert Bandel
  • Canal Du Midi - Heimat der Fremdenlegion. Vergrößern
    Canal Du Midi - Heimat der Fremdenlegion.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Norbert Bandel
  • Auf einem Hotelschiff. Vergrößern
    Auf einem Hotelschiff.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Norbert Bandel
Natur+Reisen, Land und Leute
Der Canal du Midi

3sat
Sa., 18.11.
16:45 - 17:30


Der Canal du Midi ist der schönste Wasserweg Frankreichs. Jährlich lockt er Millionen von Menschen aus aller Welt an. Der Film erzählt die Geschichte und zeigt beeindruckende Bilder des Kanals. Der Kanal verbindet Toulouse mit dem Mittelmeer. Von uralten Platanen gesäumt, verläuft er durch eine wunderschöne Landschaft mit idyllischen Dörfern. An seinem Ufer liegt auch Carcassonne, eine der größten Festungsstädte Europas. Außerdem ist der Canal du Midi ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Im Kanalarchiv in Toulouse werden die Originalkonstruktionspläne aus dem 17. Jahrhundert gehütet, zum Beispiel der der siebenstufigen Schleusentreppe von Fonserannes. Autorin Susanne Gebhardt und Kameramann Norbert Bandel haben außerdem Menschen besucht, die der Kanal in seinen Bann zieht: die Besitzerin eines schwimmenden Tante-Emma-Ladens; Australier, die sich eine Reise auf einem luxuriösen Hotelschiff gönnen; einen Schiffer, der auf seinem Boot lebt und den Frachttransport auf dem Kanal wiederbeleben möchte; einen Schleusenwärter, der zugleich ein humorvoller Künstler ist und aus Schrott Figuren bastelt oder einen Mann, der ein Postschiff aus dem 19. Jahrhundert nachbaut. Und natürlich gibt es immer wieder kleine Abstecher ans Ufer, ob zu einem Winzer im Minervois oder zu einem Austernfischer im Becken von Tau.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Zum letzten Mal sortiert Jörg Schüttpelz seine Herde rotbunter Kühe. Bald wird auch die letzte Milchkuh verkauft - der Familienbetrieb gibt auf.

die nordstory - Bauernopfer - Landwirtschaft am Scheideweg

Natur+Reisen | 14.12.2017 | 15:00 - 16:00 Uhr
3.37/5078
Lesermeinung
arte Hosley Hall ist ein echter Südstaatler. Auf seiner eigenen Farm in Georgia pflanzt Hosley Gemüse an. Noch im 19. Jahrhundert wäre das für Menschen mit dunkler Hautfarbe völlig unmöglich gewesen.
Pro Printobjekt dürfen maximal 3 Fotos verwendet werd

Die Ostküste der USA - Die Südstaaten

Natur+Reisen | 14.12.2017 | 15:50 - 16:45 Uhr
3.8/505
Lesermeinung
3sat Das Wort Geysir stammt aus dem Isländischen und bedeutet so viel wie "heftig in Bewegung bringen".

Island - Weltspitze

Natur+Reisen | 14.12.2017 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Carrie Mathison (Claire Danes) machten in der sechsten Staffel von "Homeland" nicht nur Verschwörungen und Terror zu schaffen, sondern auch Sorgen um ihre Tochter. In den neuen Folgen wird die Handlung nun weitergesponnen.

Wie geht es weiter nach dem Anschlag auf die US-Präsidentin? Ein erster Trailer zur siebten Staffel …  Mehr

Zurück im Rampenlicht - und endlich auch bei Olympia dabei: Marco Schreyl, früher selbst Leistungssportler, moderiert die tägliche PyeongChang-Show bei Eurosport 1 und TLC.

Für Marco Schreyl, der als "DSDS"- und "Supertalent"-Moderator bekannt wurde, geht ein kleiner Traum…  Mehr

Schauspielerin Jennifer Lawrence hat die Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung "Burial Rites" ergattert.

Schauspielerin Jennifer Lawrence hat eine neue Hauptrolle an Land gezogen: In "Burial Rites" wird si…  Mehr

Wolfgang Bahro blickt auf ein Vierteljahrhundert bei "GZSZ" zurück.

Er ist seit einem Vierteljahrhundert Teil von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dabei wollte Wolfgang…  Mehr

Junger Mann zum Mitreisen gesucht: ZDF-Moderator Steven Gätjen wird im Sommer 2018 sechs etwas betagte Senioren auf einem Trip rund um den Globus begleiten.

Das ZDF lässt derzeit eine sechsteilige Dokusoap-Reihe unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" p…  Mehr