Der Chef

Spielfilm, Gangsterfilm
Der Chef

Infos
Originaltitel
Un Flic
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1972
Kinostart
Sa., 30. September 1972
DVD-Start
Do., 05. Juli 2012
One
Mi., 24.10.
22:50 - 00:25


Im französischen Küstenort Saint-Jean-des-Monts fährt eine schwarze Limousine vor. Drei Männer steigen aus und führen einen detailliert geplanten Banküberfall durch. Dennoch kommt es zu einem Zwischenfall, einer der Gangster wird auf der Flucht angeschossen. Die Bankräuber bringen den schwer verletzten Komplizen in ein Krankenhaus. Da er ein Sicherheitsrisiko darstellt, lässt der Chef der Bande, der Nachtklubbesitzer Simon , den Verwundeten von seiner Freundin Cathy umbringen. Wenig später trifft Simon sich mit seinem alten Bekannten, Kommissar Edouard Coleman , der in Simons Bar gelegentlich Klavier spielt. Die beiden Männer ähneln einander, beide sind brutal, lieben den gleichen Whiskey - und dieselbe Frau, Cathy. Der Polizist ahnt jedoch nichts von Simons Plänen, der mit dem Geld aus dem Überfall einen spektakulären Coup finanzieren will. Von einem Hubschrauber aus seilt Simon sich auf einen fahrenden Zug ab, um dem Drogenkurier Mathieu 'La Valise' (Léon Minisini) eine Lieferung Heroin abzujagen. Die Aktion gelingt, doch unglücklicherweise war Edouard ebenfalls hinter dem Rauschgiftschmuggler her. Sein ausgeklügelter Plan, dem Schmuggler eine Falle zu stellen, schlägt damit fehl. Der Flic ist sehr verärgert. Hat sein Spitzel etwa falsche Informationen geliefert? Edouard geht der Sache nach und kommt bald dem eigenen Freund auf die Schliche. Jean-Pierre Melvilles formvollendete Gangsterballade mit Alain Delon, Catherine Deneuve und Richard Crenna verwischt die Trennlinie zwischen Gesetzeshüter und Unterwelt. Im letzten Film des Regisseurs von 'Der eiskalte Engel' halten Action und Atmosphäre einander perfekt die Waage.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Chef" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Julien Maroyeur (Jean-Louis Trintignant) muss, getrennt von seiner Frau und ihrem Kind, in den allerletzten Waggon einsteigen.

Le Train - Nur ein Hauch von Glück

Spielfilm | 25.10.2018 | 00:20 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/5010
Lesermeinung
MDR Der Musketier Pardaillan (Gérard Barry, r.) besiegt den Doppelagenten Maurevert (Guy Delorme).

Der Triumph des Musketiers

Spielfilm | 25.10.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Roger Sartet (Alain Delon, links), Patriarch des Manalese-Clans: Vittorio Manalese (Jean Gabin, Mitte) und Inspector Le Goff (Lino Ventura).

Der Clan der Sizilianer

Spielfilm | 26.10.2018 | 23:45 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
4.25/508
Lesermeinung
News
Familie wider Willen: Jade (Lea Ruckpaul, links) und Oliver (Tilman Pörzgen, zweiter von links) wollen heiraten. Doch wenn es nach Olivers Mutter Claudia (Rebecca Immanuel, zweite von rechts) und Jades Vater Herb (Christoph M. Ohrt, rechts) geht, dann ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Rebecca Immanuel und Christoph M. Ohrt sind aus der Serie "Edel & Starck" bekannt. Das Traumpaar übe…  Mehr

Die Figuren von Playmobil werden nun auch auf der Kinoleinwand lebendig.

Aus dem Kinderzimmer auf die Kinoleinwand: Die Figuren des Playmobil-Universums bekommen ihren eigen…  Mehr

Inzwischen ein Fan der UEFA Nations League: Bundestrainer Joachim Löw lobte den Wettkampfcharakter auf hohem Niveau.

Nach dem 0:3 gegen die Niederlande wird die Aufgabe für die deutsche Nationalmannschaft nicht einfac…  Mehr

Sie stehen auf der Abschussliste: Der illegale Handel mit Nashorn-Hörnern könne eine der ältesten Spezies der Welt ausrotten.

Alle acht Stunden wird in Afrika ein Nashorn getötet. Nur wegen seines Horns. Die spannende Dokument…  Mehr

Kathrin hatte sich eigentlich für Bauer Claus beworben. Doch nun möchte Bauer Guy (45) aus Luxemburg die Hofwoche gemeinsam mit Kathrin verbringen, damit die beiden sich näher kennenlernen können.

Nicht alle Landwirte sind mit ihrer Vorauswahl zufrieden. Und so kommt es beim Scheunenfest von "Bau…  Mehr