Der Chevalier des Königs

  • In geheimer Mission reist der Chevalier des Königs (Andrée Debar, r.), der eigentlich eine Frau ist, mit dem Leutnant de Turquet (Gabriele Ferzetti) nach Moskau. Vergrößern
    In geheimer Mission reist der Chevalier des Königs (Andrée Debar, r.), der eigentlich eine Frau ist, mit dem Leutnant de Turquet (Gabriele Ferzetti) nach Moskau.
    Fotoquelle: MDR/Lizenzbüro Berlin
  • Die russische Zarin Elisabeta Petrowna (Isa Miranda, r.) macht dem Chevalier d`Éon (Andrée Debar), der eigentlich eine Frau ist, stürmisch den Hof. Vergrößern
    Die russische Zarin Elisabeta Petrowna (Isa Miranda, r.) macht dem Chevalier d`Éon (Andrée Debar), der eigentlich eine Frau ist, stürmisch den Hof.
    Fotoquelle: MDR/Lizenzbüro Berlin
Spielfilm, Komödie
Der Chevalier des Königs

Infos
Originaltitel
Il cavaliere dela zarina
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1959
MDR
So., 07.10.
06:05 - 07:25


Burgund, 1728. Nichts wünscht der grantige Graf Antoine d'Eon (René Lefèvre) sich mehr, als dass Blanche d'Eon de Beaumont (Gisèle Grandpré), die Frau seines Neffen Pascal nach sieben Töchtern endlich einen Jungen zur Welt bringt - seine einzige Hoffnung auf einen Erben und Stammhalter. Doch auch das achte Kind ist ein Mädchen, und so greift Pascal zu einer Notlüge und gibt die kleine Geneviève kurz entschlossen als "Charles" aus - schließlich hängt auch seine eigene Erbschaft davon ab, seinem Onkel einen Sohn zu präsentieren. Und da der Graf ohnehin nicht mehr lange zu leben hat, so Pascals Hoffnung, müsse man die Maskerade sicher nicht allzu lange aufrechterhalten. Doch weit gefehlt: 20 Jahre später ist der herrische Alte noch immer wohlauf. Geneviève (Andrée Debar) hat sich inzwischen daran gewöhnt, "Charles" zu spielen. Daher macht es ihr auch nichts aus, als ihr Onkel sie zu einem Dragoner-Regiment schickt. Fluchend, fechtend und trinkfest steht sie zwischen den raubeinigen Soldaten ihren Mann. Durch die Vermittlung einer schönen Comtesse wird "Charles" von König Louis XV. und der Marquise de Pompadour (Simone Valère) eines Tages für eine staatstragende Mission auserkoren: "Er" soll nach Petersburg reisen, um bei der Zarin Elisabeta Petrowna den anstehenden Pakt Russlands mit Preußen zu sabotieren. Und weil Elisabeta angeblich nur Frauen in ihrer Nähe duldet, soll der zierliche "Charles" sich als Frau verkleiden. Gemeinsam mit dem Dragoner Leutnant Bernard de Turquet macht "er" sich als "Comtesse de Beaumont" auf den Weg ins eisige Russland. Allerdings verläuft die Mission nicht ganz wie geplant: Erst kommt Bernard hinter "Charles'" Geheimnis - und verliebt sich in die hübsche Dragonerin. Und in Petersburg erfährt die Zarin durch eine Intrige der Preußen, dass es sich bei der Comtesse in Wahrheit um einen verkleideten Mann handelt. Sie lässt "Charles" zwar verhaften - allerdings nur, weil der schöne Jüngling erst recht das Interesse der einsamen Herrscherin weckt. Mit dieser Wendung geht für Charles/Geneviève das Versteckspiel natürlich erst richtig los.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Chevalier des Königs" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Julius Cäsar (Kenneth Williams, Mitte) mit seinem Leibwächter Hengist (Kenneth Connor, r.) zu Besuch bei Kleopatra (Amanda Barrie).

Ist ja irre - Cäsar liebt Kleopatra

Spielfilm | 02.12.2018 | 02:15 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Filumena (Sophia Loren) liebt ihre Kinder über alles.

Hochzeit auf Italienisch

Spielfilm | 08.12.2018 | 17:20 - 19:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/5010
Lesermeinung
MDR Arthur (Jean-Paul Belmondo) entkommt den Killern und strandet mit seiner Geliebten Alexandrine (Ursula Andress) auf einer einsamen Insel.

Die tollen Abenteuer des Monsieur L.

Spielfilm | 09.12.2018 | 05:40 - 07:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr