Der Dicke

  • Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff) zeigt der geschockten Frau Kallweit (Ulrike Knospe) die Fotos, mit denen ihr Mann erpresst wird. Vergrößern
    Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff) zeigt der geschockten Frau Kallweit (Ulrike Knospe) die Fotos, mit denen ihr Mann erpresst wird.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Trotz des Verbots von Ehrenberg brechen Gudrun (Katrin Pollitt, links) und Yasmin (Burcu Dal) in das Lagerhaus mit den Heizdecken ein. Vergrößern
    Trotz des Verbots von Ehrenberg brechen Gudrun (Katrin Pollitt, links) und Yasmin (Burcu Dal) in das Lagerhaus mit den Heizdecken ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Fernsehmoderator Manfred Kallweit (Michael Greiling, links) wird mit seiner angeblichen Homosexualität erpresst. Er bittet seinen alten Freund Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff) um Hilfe. Vergrößern
    Der Fernsehmoderator Manfred Kallweit (Michael Greiling, links) wird mit seiner angeblichen Homosexualität erpresst. Er bittet seinen alten Freund Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff) um Hilfe.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Serie, Krimiserie
Der Dicke

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
BR
Fr., 02.11.
22:55 - 23:45
Flächenbrand


Panik in Ehrenbergs Haus. Es brennt. Ehrenberg rettet die alte Frau Meissner. Es stellt sich heraus, dass deren Heizdecke der Grund für den Brand war. Ehrenberg vertritt Frau Meissner im Kampf gegen die Versicherung und fährt mit Gudrun auf eine Verkaufsveranstaltung, um mehr über den Händler herauszufinden, der dort seine Heizdecken verkauft. Dabei hat er im Moment viel ernstere Sorgen. Sein alter Freund, der Fernsehmoderator Kallweit, wird mit seiner angeblichen Homosexualität erpresst. Als Kallweit einen Meineid schwört, um sich zu schützen, muss Ehrenberg alle Register ziehen, um seinen Freund vor dem Gefängnis zu bewahren. Inzwischen sind Yasmin und Gudrun den Heizdeckenhändlern auf der Spur und begeben sich, zum großen Ärger von Ehrenberg, in unnötige Gefahr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus 4. Staffel: v.li.: Max Gertsch als Kriminalkommissar Ralf Bongartz, Britta Schmeling als Staatsanwältin Charlotte Glaser, Henry van Lyck als Oberstaatsanwalt Gerhart Lotze und Wolfgang Bathke als Kriminalhauptkommissar Stefan Kehler

Im Namen des Gesetzes - Schulzeit

Serie | 13.12.2018 | 23:40 - 00:30 Uhr (noch 47 Min.)
3.25/5024
Lesermeinung
ZDF Mit Charme, Witz und kriminalistischem Spürsinn im Einsatz: die beiden Rosenheim-Cops Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, r.) und Christian Lind (Tom Mikulla).

Die Rosenheim-Cops - Liebe bis zum Ende

Serie | 14.12.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
3.54/50157
Lesermeinung
SWR Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Herzrasen

Serie | 15.12.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr