Der Dino-Planet

Majungasaurus, vor 70 Millionen Jahren der unumschränkte Herrscher auf Madagaskar. Vergrößern
Majungasaurus, vor 70 Millionen Jahren der unumschränkte Herrscher auf Madagaskar.
Fotoquelle: ZDF/BBC Computer-Generated I
Report, Dokumentation
Der Dino-Planet

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
ZDFinfo
Di., 25.09.
21:45 - 22:30
T-Rex und seine Brüder


Diese Folge des Dreiteilers "Der Dino-Planet" widmet sich dem atemberaubenden Jagdverhalten der mit den Dinosauriern verwandten Meeresechsen der Jurazeit. Während der sechs Meter lange Kimmerosaurus Jagd auf Haie macht, stellt ihm das größte bekannte marine Reptil nach: Predator X, ein 45 Tonnen schwerer, 15 Meter langer Räuber der Extraklasse. Fünf Meter pro Sekunde schnell, erwischt er fast jedes Beutetier. An Land geht es nicht friedlicher zu. In Nordamerika schließen sich zwei Pflanzenfresser zusammen, um gegen Angriffe von Raubsauriern besser gewappnet zu sein. Der etwas träge, aber gut bewaffnete Stegosaurus und der sehr wachsame, aber gänzlich harmlose Camptosaurus bilden gemischte Herden. Zwischen den Stegosauriern suchen die Camptosaurier Schutz. Dafür warnen sie frühzeitig vor Lauerjägern wie Allosaurus. Der Jäger muss Einzeltiere überraschen, wenn er eine Chance haben will. Doch so mancher Allosaurus wird von Stegosaurus und seinem mit Schlagdornen besetzten Schwanz ausgeknockt. Aus der Jurazeit macht die Dokumentation einen Sprung in die späte Kreidezeit. Vor 75 Millionen Jahren leben in vielen Teilen der Welt verschiedene Tyrannosaurier. Sie stellen den neuesten Killertyp dar, gegen den fast alle anderen Dinos machtlos sind. Wo sie auftauchen, stehen sie am Ende der Nahrungskette. Ihre muskelbepackten Hälse tragen gewaltige Köpfe. Ihr Biss ist knochenbrechend, ihr Geruchssinn phänomenal. Ihre Augen sind nach vorne gerichtet. In Nordamerika geht der zu dieser Sauriergruppe zählende, neun Meter lange Daspletosaurus auf die Jagd nach Chasmosaurus. Größer als ein Nashorn, mit Nackenschild und drei Kopfhörnern bewaffnet, ist der Pflanzenfresser keine leichte Beute. Daher greifen ihn Chasmosaurier im Rudel an - dennoch eine schwierige Jagd. Ganz im Norden Nordamerikas, im heutigen Alaska, leben damals keine Tyrannosaurier, dafür aber die sonderbaren Troodons. Diese Dinos sind schlau. Sie besitzen das im Verhältnis zur Körpermasse größte Hirn aller Saurier. Dank seiner großen leistungsfähigen Augen kann das schnelle, wendige, vier Meter große Troodon tags wie nachts jagen, und zwar am liebsten den zahnlosen, fast vier Tonnen schweren Edmontosaurus. Gelegentlich geben sich die sprintstarken Räuber aber auch mit Pflanzlichem zufrieden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Bagger

Wem gehört der Osten? - Der Harz

Report | 25.09.2018 | 22:10 - 22:53 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ganz große Oper

TV-Tipps Ganz große Oper

Report | 25.09.2018 | 22:30 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Lichtdesigner, die in den urbanen Zentren die Nacht in Szene setzen, kommen von der Bildhauerei und der darstellenden Kunst. Auf öffentlichen Plätzen wie hier den Quais von Bordeaux, herrscht gedämpftes Licht, das Dunkel wird für die Spaziergänger zur Oase.

Von der Dunkelheit ins Licht - Eine kleine Geschichte der urbanen Beleuchtung

Report | 25.09.2018 | 22:45 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Der Ball rollt in der Bundesliga am Freitag nur bei Eurosport live.

Spannende Nachrichten für Fußball-Fans, die die Spiele ihrer Mannschaft gerne in geselliger Runde ve…  Mehr

Mit der Harmonie ist es bei "Unter Uns" erst einmal dahin: Andrea (Astrid Leberti) trennt sich von ihrem Mann Benedikt (Jens Hajek).

Das Ehepaar Huber aus der RTL-Soap "Unter Uns" hat sich getrennt. Was sagen die Schauspieler Astrid …  Mehr

Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Britta (Isabel Vollmer) ist mit Stefan (Tim Olrik Stoeneberg), dem Ex-Mann von Tina (Franziska Arndt, nicht im Bild) zusammen.

Isabel Vollmer steigt bei "Freundinnen – Jetzt erst recht" als Teil des Hauptcasts ein. Ihre Rolle i…  Mehr