Der Fertighaus-Pionier

Report, Dokumentation
Der Fertighaus-Pionier

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
RBB
Mi., 15.05.
14:45 - 15:00
Die Firma Weber in Rheinau


Die Reportagereihe widmet sich den Menschen aus der Region. Vorgestellt werden Betriebe sowie Initiativen aus dem Sendegebiet und deren erfolgsversprechende oder bereits erfolgreiche Konzepte.
Ein Dach über dem Kopf. Das war der größte Wunsch von Hans Weber, als er 1947 mit seiner Familie nach Deutschland kam. Der Sohn eines Bautechnikers hatte seine Jugend in Indonesien verbracht und wurde im Krieg von dort vertrieben. Die Heimatlosigkeit hat ihn geprägt: Heute hat der Bau-Pionier mehr als 30.000 Familien zu den eigenen vier Wänden verholfen und leitet eine der größten Fertigbaufirmen in Deutschland. Von Anfang an hatte er die Idee, ganze Häuser vorgefertigt in Hallen zu bauen. Viele hielten das in den 1950er Jahren für vollkommen verrückt. Fertigbau gab es damals nur in den USA. Doch Weber ergatterte eine der ersten Lizenzen in Deutschland und legte los. Und tatsächlich: Die kleine Firma aus dem badischen Rheinau lieferte nach ganz Deutschland und wurde zum Vorreiter für die Fertigbauweise. Die Firmengeschichte ist eng verknüpft mit der Entwicklung Deutschlands, den Jahren des Wirtschaftswunders, dann den Herausforderungen des Energiemarktes. Die ganze Leidenschaft des gelernten Zimmermanns Hans Weber gilt nicht nur dem Naturwerkstoff Holz, sondern auch der nachhaltigen Energienutzung. Heute produziert die Firma nicht nur erschwingliche Häuser für Jedermann, sondern sie arbeitet auch mit wichtigen Forschungseinrichtungen wie dem Fraunhofer-Institut zusammen. Ihr neues zukunftsweisendes Projekt: Fertighäuser, die mehr Energie erzeugen als sie verbrauchen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Fährpassagen

Fährpassagen - Vietnam - Rushhour am Mekong

Report | 15.05.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Mindestens 25 Kilometer müssen die drei Männer in der trockenen Wüste am Tag zurücklegen, um rechtzeitig in Doha anzukommen.

Oman, Saudi-Arabien, Katar - Drei Männer gegen die Wüste

Report | 15.05.2019 | 15:55 - 16:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Menschen und Pferde verbindet eine jahrtausendealte Verbindung. Woher diese kommt und welche besondere Bedeutung die erhabenen auch heute noch für die Menschen haben, zeigt der beeindruckende Dokumentarfilm "Die Geschichte von Pferd und Mensch - Equus".

Pferd und Mensch – das ist und war schon immer eine besondere Beziehung. Eine ARTE-Doku macht sich a…  Mehr

Die Kommissare Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) und Marie Brand (Mariele Millowitsch) ermitteln im Spielcasino des Opfers. Marie Brand ist erstaunt über Simmels Faszination an Spielautomaten.

Die Kölner Kommissare Marie Brand und Jürgen Simmel müssen diesmal den Mord an einem Spielautomaten-…  Mehr

Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr