Der Geschmack Europas

  • Sofia Vieira und Lojze Wieser grillen auf dem typisch portugiesischen Ton-Grill in Evora Vergrößern
    Sofia Vieira und Lojze Wieser grillen auf dem typisch portugiesischen Ton-Grill in Evora
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Açorda de ovas (portugiesischen Fischeintopf und Suppe aus Fischeiern) im Restaurant Arte e Sal in Sines Vergrößern
    Açorda de ovas (portugiesischen Fischeintopf und Suppe aus Fischeiern) im Restaurant Arte e Sal in Sines
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Castelo de Vide Vergrößern
    Castelo de Vide
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Korkeichenwald zwischen Grândola und Sines Vergrößern
    Korkeichenwald zwischen Grândola und Sines
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Skulptur "Cante Alentejano" (singende Männer aus dem Alentejo) in Monsaraz und das Team des "Geschmack Europas" (v.l.n.r.: Heribert Senegacnik, Martin Traxl, Michael Mikula, Robert Lachowitz, Lojze Wieser) Vergrößern
    Skulptur "Cante Alentejano" (singende Männer aus dem Alentejo) in Monsaraz und das Team des "Geschmack Europas" (v.l.n.r.: Heribert Senegacnik, Martin Traxl, Michael Mikula, Robert Lachowitz, Lojze Wieser)
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Das Team des "Geschmack Europas" (Heribert Senegacnik, Martin Traxl, Robert Lachowitz) mit Blick auf Castelo de Vide Vergrößern
    Das Team des "Geschmack Europas" (Heribert Senegacnik, Martin Traxl, Robert Lachowitz) mit Blick auf Castelo de Vide
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Blumenfeld in der Nähe von Mourão Vergrößern
    Blumenfeld in der Nähe von Mourão
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Monument in Grândola zu Ehren des Komponisten Zeca Afonso (José Manuel Cerqueira Afonso dos Santos), mit dessen Lied die Revolution am 25. April 1974 gestartet wurde. Noten und Text sind auf der Mauer dargestellt. Vergrößern
    Monument in Grândola zu Ehren des Komponisten Zeca Afonso (José Manuel Cerqueira Afonso dos Santos), mit dessen Lied die Revolution am 25. April 1974 gestartet wurde. Noten und Text sind auf der Mauer dargestellt.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
  • Castelo de Vide Vergrößern
    Castelo de Vide
    Fotoquelle: ZDF/ORF/WDW Film/Clara-Milen
Report, Essen und Trinken
Der Geschmack Europas

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
3sat
Sa., 12.01.
15:00 - 15:30
Der portugiesische Alentejo


Der Beitrag der Reihe "Der Geschmack Europas" lädt zu einer kulinarischen Entdeckungsreise durch den Alentejo ein, eine der reizvollsten Gegenden Portugals. Lojze Wieser und Martin Traxl begegnen dort den Geschmäckern der durch die Jahrhunderte vermengten Kulturen. Und sie treffen Menschen, die traditionelle Speisen wie die Brotsuppe Açorda und die Eintöpfe Sarapatel und Caldeirada ins Heute übertragen können. Die Reise führt von der ehemaligen Königsstadt Évora durch das alentejische Hinterland mit seinen einzigartigen Korkeichen-Wäldern, Olivenhainen und Weinbergen, über Estremoz, Marvao und Monsaraz, das an Europas größtem Stausee liegt, bis an die Atlantikküste zu Vasco da Gamas Geburtsstadt Sines. Obwohl die Region etwa ein Drittel des portugiesischen Festlandes umfasst und somit die flächenmäßig größte Portugals ist, leben hier nur ungefähr fünf Prozent der Bevölkerung. Gleichzeitig ist der Alentejo aus wirtschaftlicher Sicht auch eine der ärmsten Gegenden Westeuropas und blieb bislang noch - im Gegensatz zur südlich gelegenen Algarve - von großen Touristenströmen verschont. In der weiten, ursprünglichen Landschaft des Alentejo, der sich im Norden bis zum Tejo-Tal erstreckt, sind die jahrhundertelangen Einflüsse der Mauren, Römer, Juden und Christen nicht zu übersehen. Diese spiegeln sich nicht nur in der Architektur und Volkskultur wider, sondern haben auch ihre Spuren in Kulinarik und Küche des Alentejo hinterlassen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Im Keller des Weingut Emilio Bulfon.

Der Geschmack Europas - Das westliche Friaul

Report | 19.02.2019 | 11:40 - 12:10 Uhr
4/501
Lesermeinung
ZDF Welche Frühstücksprodukte schmecken besser: No-Name oder Marke? Sternekoch Nelson Müller hat zur großen Blindverkostung mit 100 Personen eingeladen.

ZDFzeit - No-Name oder Marke? - Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller

Report | 19.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Kochprofi Andi Schweiger mit Frank (re.) in der Küche

Die Kochprofis - Einsatz am Herd - Rheinschenke in Krefeld

Report | 20.02.2019 | 06:55 - 07:55 Uhr
3.01/5081
Lesermeinung
News
Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Skurrile Leichenschau: Forensikerin Emma Kugel (Antje Traue) hilft ihrem Vater Peter (Michael Gwisdek).

Mehr als ein paar Nebenrollen waren für Antje Traue nicht drin. Sie verließ ihre Heimat Genthin und …  Mehr

"Sehr ungerecht und sollte untersucht werden", schreibt Donald Trump zur "Saturday Night Live"-Show.

Schauspieler Alec Baldwin ist wieder in die Rolle von Donald Trump geschlüpft. Dem US-Präsidenten ge…  Mehr

Die drei "Dreamdates" führen den "Bachelor" Andrej (hier mit Eva) und seine drei Ladies nach Kuba.

Es wird ernst beim "Bachelor": Mit den drei verbliebenen Frauen verbringt Andrej traumhafte Dates, e…  Mehr

Sie war eine Stil-Ikone: Lee Radziwill, Schwester der ehemaligen First Lady Jackie Kennedy Onassis.

Sie war Stil-Ikone und ging im Weißen Haus ein und aus: Lee Radziwill, die Schwester von Ex-First-La…  Mehr