Der Gott des Gemetzels

Nancy Cowan (Kate Winslet, rechts) und ihr Mann Alan (Christoph Waltz, 2. von rechts), sie viel beschäftigte Investmentbankerin, er zynischer Rechtsanwalt, finden sich eines Abends - nicht ganz freiwillig - in der New Yorker Wohnung der Longstreets (Jodie Foster, John C. Reilly) ein. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
Nancy Cowan (Kate Winslet, rechts) und ihr Mann Alan (Christoph Waltz, 2. von rechts), sie viel beschäftigte Investmentbankerin, er zynischer Rechtsanwalt, finden sich eines Abends - nicht ganz freiwillig - in der New Yorker Wohnung der Longstreets (Jodie Foster, John C. Reilly) ein. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Fotoquelle: 2011 Constantin Film Verleih
Spielfilm, Satire
Der Gott des Gemetzels

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Carnage
Produktionsland
Deutschland / Frankreich / Polen / Spanien
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 24. November 2011
DVD-Start
Do., 10. Mai 2012
MDR
Mo., 16.07.
23:30 - 00:45


Nancy Cowan und ihr Mann Alan , sie viel beschäftigte Investmentbankerin, er zynischer Rechtsanwalt, finden sich eines Abends - nicht ganz freiwillig - in der New Yorker Wohnung der Longstreets ein. Der Grund ihres Besuches bei eigentlich ganz fremden Leuten ist von eher delikater Natur: Zwischen ihren elfjährigen Söhnen hatte es im Park einen Streit gegeben, bei dem es zu Handgreiflichkeiten kam. Das Ergebnis: eine geschwollene Lippe, zwei abgebrochene Schneidezähne. Die Buchhändlerin und ambitionierte Autorin Penelope Longstreet möchte diese Angelegenheit nun "unter Erwachsenen" besprechen und hat zu dem Treffen geladen, dem ihr Mann, der Haushaltswarenverkäufer Michael , eher unwillig zustimmte. Eigentlich wollte er seine Ruhe haben. Doch damit ist es schnell vorbei. Nicht nur, dass ständig Alans Mobiltelefon klingelt und die anfänglich bei einer Tasse Espresso ausgetauschten Nettigkeiten unterbricht. Je länger die beiden gegensätzlichen Paare über den eher harmlosen Zwist ihrer heranwachsenden Sprösslinge debattieren und dabei auf individuelle moralische Aufarbeitung pochen, desto mehr Schärfe schleicht sich in die Auseinandersetzung ein. Die konträren Meinungen verhärten sich ebenso, wie eine gegenseitige Antipathie das geschmackvolle Design des Wohnzimmers erfüllt. Es dauert nicht lange, bis sich der aufgesetzt höfliche Small Talk als das erweist, was er in Wirklichkeit ist: hohles Gerede. Angestachelt von Alans ständigen Handy-Gesprächen kippt die Stimmung zusehends - wobei die Tatsache, dass sich die gestresste Nancy auf den Wohnzimmertisch der Longstreets übergibt, nicht gerade zur allgemeinen Beruhigung beiträgt. Als dann auch noch Alkohol ins Spiel kommt, fallen endgültig die Masken: Anfänglich noch hochgehaltene zivilisierte Umgangsformen geraten in Vergessenheit, gegenseitige Beleidigungen münden in Handgreiflichkeiten. Gesunder Menschenverstand? Fehlanzeige. Das Treffen der beiden Ehepaare verwandelt sich in einen - immerhin wohldekorierten - Albtraum.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Gott des Gemetzels" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Der Gott des Gemetzels"

Weitere Darsteller: Elvis Polanski, Eliot Berger

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Nelson Mandela (Idris Elba, 4. v. re.) und seine Mitstreiter werden zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt und auf die Gefängnisinsel Robben Island gebracht.

TV-Tipps Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

Spielfilm | 17.07.2018 | 22:45 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
ZDF .

TV-Tipps Outside the Box

Spielfilm | 17.07.2018 | 23:15 - 00:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
3sat Große Krisensitzung im "War Room" der US-Regierung. Der große Film-Designer Ken Adam hatte ihn eigens für Kubricks Film entworfen.

Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Spielfilm | 27.07.2018 | 22:25 - 23:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.71/507
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr