Der Gottes-Code - Geheime Botschaften in der Bibel

Der Gottes-Code - Geheime Botschaften in der Bibel

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
The God Code
Produktionsland
USA
Altersfreigabe
12+
History
Mi., 31.10.
04:10 - 05:25


In St. Petersburg wird hinter verschlossenen Türen der sogenannte Codex Leningradensis aufbewahrt, die älteste vollständige Handschrift der Bibel. Es handelt sich dabei um eine unverfälschte Version der Bibel, die Worte und Personen enthält, die in späteren Übersetzungen verloren gingen. Der Autor Timothy Smith glaubt, einen versteckten Code in diesem Text gefunden zu haben, der in späteren Übersetzungen nicht auftaucht. Der Code soll verschiedene geschichtliche Ereignisse und vielleicht sogar einen Hinweis auf den Aufenthaltsort der Bundeslade enthalten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr