Der geflohene Sträfling Edmond Dantès (Gérard Depardieu) kehrt als reicher Mann nach Paris zurück. Als Graf von Monte Christo lässt er sich in Paris nieder. Während die hohe Gesellschaft in seiner prächtigen Villa Feste feiert, sinnt Dantès weiter auf Rache. Sein treuer Diener Bertuccio steht ihm dabei zur Seite. Langsam lernt er alle Männer kennen, die sein Leben einst zerstörten. Er gewinnt ihr Vertrauen und kommt so seiner Rache immer näher.