Der Grinch

  • Der Grinch (Jim Carrey) ist eine grüne Kreatur, die in einer Höhle hoch über Whoville haust und trotz des Kostüms nichts mit Weihnachten im Sinn hat. Vergrößern
    Der Grinch (Jim Carrey) ist eine grüne Kreatur, die in einer Höhle hoch über Whoville haust und trotz des Kostüms nichts mit Weihnachten im Sinn hat.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Der Grinch (Jim Carrey) und sein treuer Hund Max. Als Rentier verkleidet, soll Max dem Grinch helfen, die Einwohner von Whoville um ihre Weihnachtsgeschenke zu bringen und so das Fest zu ruinieren. Vergrößern
    Der Grinch (Jim Carrey) und sein treuer Hund Max. Als Rentier verkleidet, soll Max dem Grinch helfen, die Einwohner von Whoville um ihre Weihnachtsgeschenke zu bringen und so das Fest zu ruinieren.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Gibt es zu Weihnachten doch noch ein Happy-End für die bestohlenen Bewohner von Whoville? Cindy Lou Who (Taylor Momsen) und Max, der Hund vom Grinch, verstehen sich jedenfalls prächtig. Vergrößern
    Gibt es zu Weihnachten doch noch ein Happy-End für die bestohlenen Bewohner von Whoville? Cindy Lou Who (Taylor Momsen) und Max, der Hund vom Grinch, verstehen sich jedenfalls prächtig.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Als Weihnachtsmann verkleidet schleicht sich der Grinch (Jim Carrey) in Whoville ein. Gelingt es der kleinen Cindy Lou (Taylor Momsen) sein eiskaltes Herz zum Schmelzen zu bringen? Vergrößern
    Als Weihnachtsmann verkleidet schleicht sich der Grinch (Jim Carrey) in Whoville ein. Gelingt es der kleinen Cindy Lou (Taylor Momsen) sein eiskaltes Herz zum Schmelzen zu bringen?
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Der Grinch (Jim Carrey) hasst Weihnachten, weil er in seiner Kindheit keine Freude an dem Fest hatte. Dafür will er sich nun rächen. Vergrößern
    Der Grinch (Jim Carrey) hasst Weihnachten, weil er in seiner Kindheit keine Freude an dem Fest hatte. Dafür will er sich nun rächen.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Die achtjährige Cindy Lou (Taylor Momsen) interessiert sich sehr für das merkwürdige Wesen namens Grinch (Jim Carrey) und seine Geschichte. Vergrößern
    Die achtjährige Cindy Lou (Taylor Momsen) interessiert sich sehr für das merkwürdige Wesen namens Grinch (Jim Carrey) und seine Geschichte.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Bürgermeister Augustus Maywho (Jeffrey Tambor) ist sehr verärgert über den Grinch, der den Bewohnern von Whoville alle Weihnachtsgeschenke gestohlen hat. Vergrößern
    Bürgermeister Augustus Maywho (Jeffrey Tambor) ist sehr verärgert über den Grinch, der den Bewohnern von Whoville alle Weihnachtsgeschenke gestohlen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
  • Martha May Whovier (Christine Baranski) kennt den Grinch noch aus der Schulzeit. Sie war damals die einzige, die ihn nicht verspottet, sondern verteidigt hat. Vergrößern
    Martha May Whovier (Christine Baranski) kennt den Grinch noch aus der Schulzeit. Sie war damals die einzige, die ihn nicht verspottet, sondern verteidigt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Batzdorff
Spielfilm, Komödie
Der Grinch

Infos
Originaltitel
Dr. Seuss' How the Grinch Stole Christmas
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2000
Kinostart
Do., 15. November 2001
DVD-Start
Do., 04. November 2004
ZDFneo
Di., 25.12.
14:30 - 16:00


Eine fiese grüne Kreatur, der Grinch, steht mit Weihnachten auf Kriegsfuß. Deshalb will er seinen Nachbarn, den feierlustigen Bewohnern von Whoville, das Fest um jeden Preis verderben. Nach einem Roman des besonders in den Vereinigten Staaten sehr bekannten Autors Dr. Seuss, der in seinen Büchern viele fantastische Welten geschaffen hat. Zahlreiche davon nahmen erfolgreich ihren Weg auf die Leinwand ("Horton hört ein Hu", "Der Lorax"). Tief in den Bergen, hoch über den Dächern von Whoville lebt ganz allein in einer Höhle der seltsame Grinch . Na ja - nicht ganz allein, denn in seinem Hund Max hat der Grinch einen treuen Begleiter, seinen einzigen. Die Menschen meidet die grüne Kreatur. In Whoville herrscht derweil geschäftiges Treiben, denn Weihnachten, das wichtigste Fest des Jahres, steht kurz bevor. Von besinnlicher Stimmung ist Whoville dabei noch weit entfernt, denn tausend Dinge gibt es zu erledigen, ehe die Feiertage beginnen. Da kommt dem Grinch eine Idee, die sein diabolisches Grinsen breiter werden lässt. Was für ein Spaß wäre es für ihn, wenn Weihnachten ein Desaster für Whoville würde. Doch um seinen Traum wahr werden zu lassen, muss sich der Grinch zunächst mitten ins Feindesland, nach Whoville, bewegen, und die Vorbereitungen auskundschaften, die er sabotieren möchte. Im Postamt der Stadt, inmitten von Bergen von Geschenken, trifft die grüne Kreatur auf ein kleines Mädchen, Cindy Lou Who . Die ist weniger schreckhaft als viele andere Bewohner des Ortes und will der Sache mit dem Grinch auf den Grund gehen. "Der Grinch" besticht neben seiner originellen Handlung vor allem durch die Ausstattung, das heißt, Sets und Masken. Der Film entstand fast komplett auf dem Studiogelände von Universal in Los Angeles, wo seine fantastischen Welten, besonders das hektische Whoville, unter der Leitung von Production Designer Michael Corenblith nachgebaut wurden. Die Abfahrt von Cindy, Lou, Max und dem Grinch am Abhang von Mount Crumpit entstand nahe Salt Lake City, im Skigebiet Solitude. Der mehrfache Oscar-Preisträger Rick Baker ("Planet der Affen") schuf Masken und Make-up, insbesondere auch das Ganzkörper-Kostüm für Jim Carrey als "Der Grinch".

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Grinch" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Josh Ryan Evans, Lacey Kohl, Nadja Pionilla

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Howard (Arnold Schwarzenegger, l.) wird von einem Santa (James Belushi) übers Ohr gehauen: Auch unter Weihnachtsmännern gibt es schwarze Schafe.

Versprochen ist versprochen

Spielfilm | 25.12.2018 | 09:10 - 10:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
RTL II Luther (Tim Allen) und Nora Krank (Jamie Lee Curtis) wollen dem Weihnachtstrubel entgehen und eine Kreuzfahrt in der Karibik machen... Doch es kommt alles anders als geplant!

Verrückte Weihnachten

Spielfilm | 25.12.2018 | 18:30 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.35/5020
Lesermeinung
SAT.1 Kevin - Allein in New York

Kevin - Allein in New York

Spielfilm | 25.12.2018 | 20:15 - 22:45 Uhr
3.55/5011
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr